„Share the moment“ hieß es, als wir am Morgen in Dalaman landeten und rasch alle Kontrollen passierten. Petrus meinte es gut mit uns - 20 Grad und strahlender Sonnenschein.

Nur 20 Minuten dauerte der Transfer zum ROBINSON Sarigerme.

Vorbei an Pinienhaien, Palmen, Orangen- und Zitronenplantagen, und dem Taurus-Gebirge, wurden wir herzlich begrüßt.

© Jennifer Widera I ROBINSON SARIGERME PARK Pool

ROBINSON SARIGERME PARK

Das Gebäude im ArtDeco-Stil ist bereits in der Vergangenheit als Steigenberger, Aldiana und anderen Marken bekannt gewesen.

Der Inhaber hat vor wenigen Jahren auch seinen Anteil komplett an TUI abgegeben – demnach ist der ROBINSON Sarigerme **** (Holidaycheck 98% Weiterempfehlung) ein TUIeigenes Hotel.

In der liebevoll genannten „TUI-Bucht“ gelegen, ist der ROBINSON Sarigerme aufgrund der thermischen Winde DER Wassersport-Club.

Der Club und seine weltbekannte Wassersportstation orientieren sich natürlich an den Gegebenheiten und hissen grün/gelb/rote Flaggen, je nach Gefahrenlage.

In den Sommermonaten erreichen die Winde eine schräge landwärts gerichtete Position, die für Wassersport ideal ist. So wird man weder zum Land hin- noch weggetrieben.

Bernd Flessner, erfolgreichster deutsche Windsurfprofi und mehrmaliger nationaler als auch internationaler Meister, hat uns auf der Seminarreise begleitet und sein Wissen mit uns geteilt. Seinen Lieblingsclub repräsentiert er samt ROBINSON Team mit 34 Katamaranen, 20 Surfbrettern mit über 50 Segeln, Foil-Brettern und allen weiteren möglichen Wassersportarten.

Wer als Kunde Lizenzen besitzt und sich als „Pro“ bezeichnen würde, kann die Katamarane sogar kostenfrei nutzen – Reservierungen für den kompletten Aufenthalt ebenfalls möglich.

Im Reisepreis sind bereits Reservierungen des Highend-Marken-orientierten Wasserequipments inkludiert. Unterrichtsstunden, Kurse oder auch 1:1 Coaching gegen Gebühr.

Das Wassersport-Team ist seit 16 Jahren ungeschlagen im internationalen Ranking bezogen auf Ausstattung und Instandhaltung. Vielleicht hängt das auch mit dem guten Teamspirit der Truppe zusammen, da die Hälfte der Mitarbeiter miteinander verwandt ist.

Letzter, aber wichtiger Fact: Sportausrüstung kann eingelagert werden (spricht natürlich für eine Folgebuchung des Kunden).

Wohnen im ROBINSON SARIGERME PARK

Die Zimmer sind allesamt während der Pandemie renoviert. Frische, helle Farben und große Zimmer, die alle Richtung Meer zeigen. Doppelzimmer, Juniorsuiten und Familienzimmer befinden sich im Haupthaus.

Die Suiten wiederum liegen etwas abseits auf einer Erhöhung – Stand April 2023 sind sie noch nicht komplett refurnished, da alle Möbel seit längerem beim Zoll liegen. Ehrlich gesagt sind die Suiten nicht besser als Juniorsuiten oder Familienzimmer.

Denn laut Suitenbelegung wären maximal 3 Erwachsene erlaubt – in den gleich großen Juniorsuiten sogar min. 2+1 max. 3+1 erlaubt.

Was man unbedingt bei einer Beratung erwähnen muss, sind die teils hohen und steilen Treppen, die auf dem kürzesten Wege zu den Suiten führen. Bitte immer Schuhe, am besten Sneaker, mit Profil tragen. Die Anlage als solches ist in Hanglage erbaut, weshalb man täglich, auf jeglichen Wege Treppen nicht umgehen kann.

Meine Meinung: die Suiten sind den Aufpreis, trotz Jacuzzi und Day Beds, nicht wert.

© Jennifer Widera I ROBINSON SARIGERME PARK Junior Suite

Tipp: sein Wunschzimmer kann man gegen 15,- €/Nacht angeben.

Lage der Zimmer

  • DZX2: im gesamten Haus
  • DZX1: Eckzimmer, auf jeder Etage
  • JSX1: 1.-6. und 8.-9. Stock.
  • SUM1: am Hang
  • FZX1: 5.-7. Stock
  • DZX3: 7.-9. Stock direkt über der Rezeption
  • DZE1: im Erdgeschoss

Essen & Trinken

Ich denke, dass man zum Essen nichts ergänzen muss – super, wie immer. Das Mittagsbuffet wird im offenen Restaurant am Pool bereitgestellt. Morgen und Abends wird im innenliegenden Hauptrestaurant aufgetischt.

Wer den Hunger zwischendurch stillen möchte, hat sowohl beim Haupteingang Kleinigkeiten wie belegte Brote, Muffins etc. als auch in der Wassersportanlage und angrenzendem Restaurantbereich mit frisch gemachten Pide und einem kleinen Potpourri an Buffet die Möglichkeit.

Man findet auf allen Ebenen am Gebäude Kühlschränke mit freiem Zugang zu Wasserflaschen.

Familientipp

Es gibt einen Kids Club ab 3 Jahren – bedingt durch die Bauweise und das Angebot, empfehle ich das Hotel jedoch ausschließlich Familien mit Kindern im Teenager-Alter oder Pärchen, die sportaffin sind.

© Jennifer Widera I ROBINSON SARIGERME PARK Barbeque

Während unserer Seminarreise haben wir außerdem im nahe gelegenen TUI Magic Life und TUI BLUE Sarigerme eine Führung bekommen – und da waren wir uns im Nachgang alle einig:
TUI MAGIC LIFE Sarigerme **** (Holidaycheck 97% Weiterempfehlung) hat gewonnen:

TUI MAGIC LIFE SARIGERME

Die Anlage ist mindestens genauso groß wie der ROBINSON, hat jedoch eine wesentlich üppigere Vegetation und unheimlich viele schattige Plätzchen, wo man ungestört seine Ruhe haben kann.

Das Hauptrestaurant ist als eine Art Atrium im Haupthaus angelegt – alle Zimmer sind im Rondell auf 4 Etagen darüber angelegt.

Die Auswahl beim Frühstückbuffett sah hervorragend und umfangreich aus. Wer möchte, kann sich auf die Außenterrasse platzieren, die durch Pinienhaien vor Sonne geschützt ist. Die Anlage ist komplett ausgebucht gewesen, man hatte trotzdem das Gefühl, dass man unheimlich viel Platz hat. Die Pools und die angrenzende Poolbar sind mit dem Steilhang verbaut und integrieren die Natur ins Geschehen – eine sehr harmonische Lösung.

Nebst Theateratrium und einer großen Fläche für Outdoor-Fitness bleibt immer noch Platz für einen kleinen Streichelzoo mit Ziegen, Hühnern und allerlei Kleintier – sie werden herzlich umsorgt und sind für Kinder natürlich DAS Highlight. Der Zugang zum Strand ist ein idyllischer und auch wieder schattiger Weg, der zum kleinen, aber feinen Strand führt und direkt den Blick aufs Meer und die davorliegende Baba-Insel legt. Bali-Betten sind ab 15,- €/Tag buchbar – mit Getränken und Speise kosten diese 70,- €/Tag.

Ähnlich wie beim ROBINSON sind die größten Zimmer, in dem Fall Apartments, weiter oben in einem Nebengebäude angesiedelt. Hier wieder nur der Zugang über steile Treppen – ungeeignet für Familien. Großes Plus: alle Zimmer im Haupthaus sind durch einen schattigen Weg am Rande der Anlage barrierefrei erreichbar (Buggy, Rollstuhlfahrer etc.)

Empfehlen würde ich das DZX2 (Standard Doppelzimmer Haupthaus, 22 qm, letzte Renovierung 2020) und das DZX3 (Standard Doppelzimmer Meerseite, 22qm, letzte Renovierung 2020, in den oberen Etagen gelegen).

Egal ob Cocktailbar, Active-Area oder Chillout-Area – durch die „natürliche“ optische und akkustische Abgrenzung scheint es, als wenn der Club viele versteckte Ecken hat, die es lohnt zu entdecken.

Ein gepflegter Standzugang mit Grünstreifen und Balinesischen Betten, eine kleine Strandbar, die alles hat, was das Herz begehrt, und auch hier die Möglichkeit zwischen verschiedenen Wassersportarten zu wählen.

Ein gelungenes Konzept mit All Inclusive – ab Sommer 2023 adults only.

© Jennifer Widera I TUI MAGIC LIFE Rooftop Bar

TUI BLUE Sarigerme Park 

das TUI BLUE Sarigerme Park ****+ (Holidaycheck 98% Weiterempfehlung) ist ein weitläufiges und barrierearmes Hotel für jedermann.

Von Klein bis Groß, Jung bis Alt – jeder fühlt sich hier wohl. Eine offen gestaltete Anlage mit einem kleinen Flüsschen, der sich durch die Anlage zieht, und großen Bereichen, die allein für Bogenschießen, Outdoor-Fitness, Barbecue-Abende und viele andere Aktivitäten angelegt sind.

Die zweistöckigen Bungalows im weißen Anstrich liegen im hinteren Bereich. Angrenzend dazu der komplette „öffentliche“ Bereich – seitlich dazu gelegen das Hauptrestaurant.

Weit vorn Volleyballfelder, Balinesische Betten (hier sogar mit eigener Außendusche) und einem recht „türkischen“ Aufbau an Sonnenliegen und Sonnensegeln.

Das Strandrestaurant ist recht groß gewesen und bietet den ganzen Tag über

Ich kann mir vorstellen, dass es im Sommer bzw. bei kompletter Auslastung sehr voll ist. Durch die Größe der Anlage denke ich, dass es sich trotzdem gut verlaufen wird.

Ein Tipp: bucht man Economy-Zimmer und geht dann auf das „Wunsch-Zimmer“ (10,- €/Tag), kann man kostengünstig sogar Meerblickzimmer bekommen à obwohl man kein Zimmer mit Meerblick gebucht hat. Dies lässt sich technisch leider (noch) nicht lösen, aber man arbeite daran.

Da die Anlage in einem denkmalgeschützten Areal liegt (hier liegen noch Überreste eines Dorfes aus dem 1. Jahrhundert), darf die Anlage nicht weiterbebaut oder gar geändert werden.

Meiner Meinung nach – muss man auch nicht.

Für Yoga-Kunden ist der auf einer Anhöhe gelegene Yoga-Platz in den frühen Morgenstunden wunderbar – direkter blick aufs Meer. Den ROBINSON Club sieht man mit seiner Wassersportstation am Strand.

Und wer einmal ganz besonders frühstücken möchte, lässt es sich im Restaurant am Hang gut gehen (gegen Gebühr). Da das Restaurant für 10 Personen ausgelegt ist, wäre auch die exklusive Anmietung für einen besonderen Tag denkbar.

Fazit: Seminarreise Türkische Ägäis

Sowohl für sportliche Pärchen als auch Familien mit Kleinkindern ist in der „TUI-Bucht“ für jeden etwas dabei. Alle Hotels liegen am feinsandigen Strand von Sarigerme, haben nur einen 20-minütigen Transfer vom Flughafen und sind ideal für Wassersportler.

Kleiner Tipp: wer mal eben über ein verlängertes Wochenende „raus“ möchte, kann sich aufgrund der Flugtage eine Auszeit an der Türkischen Ägäis nehmen.

Herzliche Grüße,

Ihre Jennifer Widera

Habe ich Sie neugierig gemacht?

Vereinbaren Sie ganz einfach einen Beratungstermin mit mir oder einer meiner Kolleginnen und Kollegen. Unser Herz schlägt für´s Reisen. Gerne berichten wir Ihnen von unseren Erfahrungen auf Seminarreisen als auch in privaten Urlauben.

Jennifer Widera
Weitere Beiträge aus dieser Kategorie
Urlaubsreisen Blog
Kanada: Von Alberta bis Bristish Columbia
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Karibik Urlaub auf der Segelyacht Calliope
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Los Angeles: Frühstück im Musikvideo der 80er
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Wein-Genussreise an die Mosel
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Bali Erlebnisse und Reisetipps
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Indien: Rundreise Rajasthan
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Auf der MS Nordstjernen unterwegs
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Traumziel Mexiko
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Teneriffa Urlaub - grenzenlose Möglichkeiten
Mehr lesen
News & Tipps unserer Kooperationspartner
Eine Flusskreuzfahrt mit der A-ROSA SENA
Mehr lesen