Boote im Hafen von Side

Boote im Hafen von Side, Bild: Colin Engerer

Top 5 Reiseziele an der Türkischen Riviera

Wer einmal im Urlaub an der Türkischen Riviera war, kommt in der Regel immer wieder. Wer noch nie dort war, sollte es mindestens ausprobieren: Sonne, Strand & Sport locken ebenso wie Luxus & Wellness. Für mich sind die zahlreichen vorzüglichen Hotels ein wichtiger Grund, dem kalten Winter zuhause zu entfliehen. Meine Hotel-Favoriten und meine liebsten Ferienregionen an der Mittelmeerküste der Türkei stelle ich Ihnen auf dieser Seite ausführlich vor: die Top-Badeorte Belek und Side sowie die abwechslungsreiche Ferienstädte Antalya, Alanya und Kemer. Viel Spaß!

 

Side, Alanya, Belek, Antalya, Kemer

  • Side: Beliebteste Ferienregion deutscher Türkei Urlauber
  • Alanya: Burgberg & der schönste Strand im Land
  • Belek: Sport & Strand Urlaub mit Golf & Wellness
  • Antalya: Sonniger Städtetrip & Strandurlaub
  • Kemer: Berge & Badeurlaub in idyllischer Natur

Side ist die beliebteste Ferienregion deutscher Türkei Urlauber

Galt früher Rimini an Italiens Adriaküste als Lieblings-Badeferienort deutscher Urlauber, so hat Side an der Türkischen Riviera heute die Nase deutlich vorn. Kurios: Auch diese beliebteste Urlaubsregion in der Türkei punktet mit (fast) den gleichen Attraktionen wie Rimini: 20 Kilometer feiner Sandstrand, schöne Flanier- & Einkaufsmeilen, antike Denkmäler, kleiner Hafen und sehr freundliche Gastgeber.

 

Kilometerlange Sandstrände und antike Ruinen

Neben den vielen tollen All inclusive Hotels gefallen mir vor allem die kilometerlangen Strandpromenaden westlich von Side, beispielsweise in Evrenseki und in Colakli. Ich spaziere auch gern am Strand und lege erst im Zentrum von Side eine Pause im Café ein: frisch gepresster Orangensaft oder Granatapfelsaft für 1,50 €. An kühlen Tagen ziehe ich den türkischen Tee (“Cay”) vor. Am kleinen Hafen sitze ich gern auf einer Bank mit Blick auf das Meer und die schlanken Säulen des Apollon-Tempels. Danach geht es durch die Altstadt mit ihren vielen Läden. Zum Einkaufen von Kleidung empfiehlt sich eher das Feriengebiet Side-Kumköy. Zurück zum Hotel kann man auch den Füßen Erholung bieten und den Dolmus nehmen. Die zentrale Minibus-Station, quasi der ZOB von Side, liegt hinter dem antiken Theater und den weiteren Ruinen aus der 2500-jährigen Geschichte.

Hotel-Highlights im Sommer und Winter

Mein Hoteltipp Paloma Oceana liegt direkt am hellen Sandstrand von Side-Kumköy. Im Sommer ist dies ein Familienhotel, der Aquapark bietet sogar sieben Wasserrutschen. Im Winter genießen die Gäste hier Luxus & Wellness, dann gibt es besonders günstige Pauschalreise Angebote. Mein geräumiges, modernes Zimmer im Hauptgebäude gefiel mir sehr, auch der Poolblick. Die Bungalows verteilen sich im Garten in Richtung Strand. Das Essen ging über den All inclusive Türkei-Standard hinaus, es gab jede Menge Leckereien. Mich begeisterten zudem der frische Orangensaft zum Frühstück und der Käsekuchen nachmittags in der Patisserie.

Der schönste Strand im Land in Alanya

Was ist die größte Sehenswürdigkeit von Alanya? Bei dieser Frage dürften sich die vielen deutschen Alanya-Fans nicht einig sein, denn das hübsche Ferienstädtchen an der türkischen Mittelmeerküste hat so einiges zu bieten: ob Hafen, Roter Turm oder Damlataş Höhle. Für mich ist der Kleopatra Beach nicht nur der schönste Strand der Stadt, sondern der gesamten Türkischen Riviera! Allein für die vielen schönen Stunden an diesem Prachtstrand zwischen Taurusgebirge und Burgberg lohnt sich die recht lange Anfahrt vom Flughafen Antalya. Vom Flughafen Gazipasa östlich von Alanya geht es schneller ins Hotel, Flüge dorthin gibt es jedoch nur in der Sommersaison ab wenigen deutschen Flughäfen.

 

Hoch auf den Burgberg & Bummeln in der Altstadt

Alanya zählt auch klimatisch zu den angenehmsten Ferienorten der Türkischen Riviera, zeigt sich im Winter milder und ein wenig sonniger. Zurück zu den Sehenswürdigkeiten: Unter dem 250 Meter hohen, per Seilbahn erreichbaren Burgberg liegt die kleine, im Vergleich zu Antalya eher unscheinbare Altstadt. Dahinter locken die großen Einkaufsstraßen mit zahlreichen preiswerten Läden. Auch Supermärkte, Wochenmärkte und Basare bieten in der Türkei immer äußerst günstige Preise. Ich kaufte neben Pistazien & Schokolade z.B. Küchenzubehör wie Pfannenwender, Tablett oder Küchenboxen. Das wiegt wenig und passt gut in den Koffer. Tipp: Mit Türkischer Lira bezahlen, auch im Dolmus Minibus!

 

Tipp: Ein Hotel an der Promenade

An Hotels mangelt es in Alanya wahrlich nicht. Das Angebot besteht vor allem aus 4*-Hotels mit Halbpension. Mein Tipp ist das 4,5*-Hotel Riviera & Spa, das ganzjährig geöffnet und bei Deutschen sehr beliebt ist – im Winter bei Pensionären, die es als Langzeiturlaub günstig buchen (HP oder All inclusive). Es punktet mit guter Küche, Sauna & Hallenbad sowie einer hervorragenden Lage am Kleopatra Strand, neben einem kleinen Park und öffentlichen Tennisplätzen. Ich liebe diese malerische Spazierpromenade! Viele der modernen Zimmer (inklusive WLAN) bieten Meerblick, einige liegen zum Burgberg.

Antalya: Konyaalti Strand

Konyaalti Strand in Antalya, Bild: Colin Engerer

 

Sport & Strand Urlaub mit Golf & Wellness

Nach einem kurzen Bus-Transfer vom Flughafen Antalya bin ich bereits am Ziel meiner Träume und tauche mit den Füßen in den 12 Kilometer langen Mittelmeer Sandstrand von Belek. „Endlich wieder im Ferienparadies“, seufze ich glücklich. Denn fast alle Hotels dieser Region sind moderne Fünf Sterne Resorts in sehr ruhiger Lage direkt am Strand. Auch in den großen Hotelgärten spaziere ich liebend gern, ebenso am Rand der vielen Golfplätze, für die Belek und die Türkische Riviera längst weltbekannt sind.

 

5-Sterne Luxus-Resorts in Belek

Nicht nur für mich, für viele Urlauber gilt Belek als Top-Ziel für Pauschalreisen mit All inclusive: Schließlich bieten die Luxus-Resorts neben hervorragender Küche, Wellness & Spa auch erstklassige Sport Möglichkeiten, teilweise Fußballplätze für Profivereine. Auch viele deutsche Bundesliga-Clubs haben hier im Winter bereits 1 Woche Türkei Trainingslager und Testspiele absolviert.

Im Gegensatz zu Side und Alanya bieten fast alle Hotels in Belek und Kadriye Tennisplätze, was für mich sehr wichtig im Urlaub ist. Erfahren Sie in meinem ausführlichen Hoteltest-Bericht alles Wissenswerte über den 5 Sterne Club Mega Saray, der sich besonders auf Tennis, Cluburlaub & Familienurlaub fokussiert.

Traditionelles Boot im Hafen von Antalya

Hafen in Antalya, Bild: Colin Engerer

Alanya: Kleopatra Strand

Kleopatra Strand in Alanya, Bild: Colin Engerer

 

Antalya: Sonniger Städtetrip & Strandurlaub

Wer Städtereisen, günstig Einkaufen, Strände und die Sonne liebt, für den ist Antalya aus meiner Sicht eine perfekte Wahl. Die hübsche Altstadt ist groß und interessant genug, um sie auch 3 oder 4 Tage lang zu besuchen. Zwischen historischen Baudenkmälern liegen – teils ein wenig versteckt – kleine Stadthotels mit viel Flair.

Wer 5-Sterne Luxusurlaub bevorzugt, dem empfehle ich „mein“ zentrales, aber ruhiges Hotel Ramada Plaza Antalya. Zur Altstadt braucht man nur am Meer entlang durch einen kleinen Park laufen. Wellness und Zimmer fand ich top; die Büffets waren klein, aber fein. Man kann es „nur“ mit Frühstück, HP oder All Inclusive buchen. Ich entschied mich für AI, da der Aufpreis günstig war und Getränke enthielt, sogar in der Minibar.

 

Wunderschön: Der Konyaalti Strand

Etwas außerhalb, aber immer noch in Gehweite zum Zentrum mit dem pittoresken kleinen Hafen liegt das 5 Sterne Hotel SU & Aqualand. Hier kann man maximal Halbpension buchen, dafür gibt es 2 Tennisplätze, ein Spa und vor allem ein besonders schickes Design: Zimmer und Lobby erstrahlen ganz in Weiß, das Hauptrestaurant in Rot. Durch die Lage am langen Konyaalti Strand und der zuletzt sehr gelungen neu gestalteten Meerespromenade kann man hier einen Mittelmeer Strandurlaub & Städtetrip zugleich genießen. Besonders reizvoll finde ich zudem den Ausblick auf das Taurusgebirge, den auch viele Zimmer bieten.

Beim Stadt & Strandurlaub Preisvergleich der Türkei mit Barcelona liegen übrigens beide Unterkünfte in Antalya klar vorn, denn in Spanien kosten Luxushotels in Top-Lage ein Vielfaches, erst recht mit HP oder AI.

 

Region Kemer: Berge & Badeurlaub in idyllischer Natur

Mein Tipp für Naturliebhaber ist die Region Kemer ganz im Westen der Türkischen Riviera. Viele Hotels liegen direkt an der 40 Kilometer langen Mittelmeerküste: in großen Gärten, zwischen Pinienwäldern und dem beeindruckenden Taurusgebirge. Das Schwimmen im kristallklaren Wasser und das Spazieren mit beständigem Bergblick wie im Alpenvorland bescherten mir zahlreiche unvergessliche Urlaubstage.

 

Strände mit Blick auf die Berge

Besonders schönen Bergblick bieten die Ferienorte Beldibi, Göynuk und Camyuya sowie die Kleinstadt Kemer. Tipp: in Göynuk zum Canyon wandern! In Kiris und Tekirova verläuft die Bergkette im Hintergrund etwas flacher bzw. liegt ein wenig weiter entfernt. Fast alle Strände dieser Ferienregion Kemer sind kieselig, mit Sand aufgeschüttete Abschnitte gibt es nur vor einzelnen Luxushotels.

Kemer: Ausblick ins Grüne

Naturidylle in der Region Kemer, Bild: Colin Engerer

 

Als Unterkunft empfehle ich z.B. das 5 Sterne Hotel Crystal Deluxe im ebenso gut gepflegten Badeferien-Städtchen Kemer. Die zentrale und doch ruhige Lage fand ich perfekt: wenige Schritte zur Meerespromenade und zu den Einkaufsstraßen im Zentrum. Obwohl das Crystal Deluxe Kemer für ein Stadthotel sehr groß ist, hat man auch innen sehr kurze Wege. Das Highlight: Von meinem gemütlichen Zimmer in hellen Farben und dem Balkon in Etage 4 genoss ich traumhafte Ausblicke auf die Berge, hinter denen die Sonne im Dezember gegen 16 Uhr verschwand.

Wellness mit Saunen und Hammam

Nach einem türkischen Tee in der Lobby ging es täglich in den Wellnessbereich. Optimal im Winter: zwei Saunen, ein Dampfbad, ein Hammam und ein großzügiges Hallenbad (All Inclusive).

Colin Engerer
Weitere Beiträge aus dieser Kategorie
Urlaubsreisen Blog
Kanaren Highlights
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Expertentipps für Ihre Reise nach Phuket
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Italien-Tipp: Zu Gast in Apulien
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Türkei Urlaub im Club Mega Saray
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Natur- und Kulturerlebnisse in Irland
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Bali Erlebnisse und Reisetipps
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Griechenland Hoteltipp: Club Med Gregolimano auf Evia
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Kreta - Die Insel der Götter
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Südafrika - rund um die Garden Route
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Namibia - weites Land, unberührte Natur und wilde Tiere
Mehr lesen