LCC: Neuer Impuls durch Beratung mit Peakwork SET

Die touristischen Vertriebsstellen von Lufthansa City Center arbeiten in einer Testphase mit der neuen Software, die vordefinierte Profile für Urlaubsvorlieben ermöglicht.

Frankfurt, 08. April 2022. Neuer Ansatz in der Kundenberatung: Die touristischen Vertriebsstellen von Lufthansa City Center (LCC) nutzen jetzt in einer Testphase das Beratungstool Peakwork SET. Das neue Angebotsvergleichssystem mit individuell konfigurierbaren Kundenprofilen dient den LCC-Expertinnen und -Experten fortan als neuer Impulsgeber im Beratungsalltag.

Das Angebotsvergleichssystem verfolgt einen neuen Ansatz in der Beratung und in der Benutzerführung. Die Reiseberater können für sich verschiedene sogenannte Hotel-Sets definieren, die sich an den Reisewünschen der Urlauber orientieren. „Wir sehen bereits kurz nach dem Start der Software, dass die Kolleginnen und Kollegen das Tool intensiv testen“, sagt Florian Ipsa, Leiter Touristische Applikationen und Lösungen bei LCC. Peakwork SET ist via Single Sign-On über die Bridge-IT an LCC angebunden.

Peakwork sieht in LCC den idealen Partner für den Launch im Reisebüro. Manuel Saballus, Vice President Commercial bei Peakwork, erläutert: „Mit der LCC Gruppe haben wir einen Partner gewonnen, der die Lösung ganzheitlich einsetzt, sodass die Vorteile des Systems komplette genutzt werden können. Durch die digitale Affinität der LCCs sehen wir hier besonders schnell Synergieeffekte und gemeinsame Erkenntnisse.“

So funktioniert Peakwork SET im Reisebüroalltag: Innerhalb einer LCC-Vertriebsstelle schlagen sich die Expertinnen und Experten verschieden konfigurierte Sets vor, die von anderen übernommen werden können. Dieses sind etwa ausgewählte Hotels für Familienurlaub am Meer, für Golf-Urlaub von Gruppen, für zu zweit reisende Best Ager und mehr. „Die Darstellung der Angebotsdetails über alle Veranstalter ist nutzerfreundlich“, meint Florian Ipsa. Die Testphase ist auf mehrere Monate angelegt.

  

Über Lufthansa City Center

Lufthansa City Center (LCC) ist mit rund 500 Büros in 85 Ländern und einem Gesamtumsatz von rund 5,4 Milliarden Euro (Geschäftsjahr 2019) das weltweit größte unabhängige Franchise-Unternehmen im Reisebüromarkt. LCC ist in den Bereichen Leisure (Touristik) und Corporate (Geschäftsreisen) aktiv. Zur Kette von inhabergeführten Reisebüros mittlerer Größe gehören allein in Deutschland 270 Büros mit rund 2.000 Mitarbeitern. Weltweit beschäftigt das Reisebüronetzwerk etwa 4.300 Mitarbeiter. Die Franchise-Zentrale Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH (LCR) ist Hauptgesellschafter der LCC Reisebüro AG, die in Reisebüros und Online Travel Technology wie Voya investiert. 2021 hat LCR sein Angebot erweitert und bietet mit travelista eine eigene Vertriebsplattform für mobile Reiseberater an. Die Lufthansa City Center sind Mitglied im Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR), dem Deutschen Reiseverband (DRV) und bereits seit 2011 Mitglied der Nachhaltigkeitsinitiative der Tourismusbranche „Futouris“.

Weitere Informationen unter lufthansa-city-center.com.

 

Pressekontakt:

Tim Holzapfel, tim.holzapfel@lcc.de, 069/66075-232

Karola Hitpass, karola.hitpass@lcc.de, 069/66075-201

Mehr Posts aus dieser Kategorie

LCC macht Business Travel Partner fit für die Zukunft

LCC mit Schnittstelle zu Eurowings Discover

Drei Neue im LCC Beirat

Lufthansa City Center mit 450 Teilnehmenden zur Vollversammlung nach Marbella

Vorzeitiger Wechsel von First zu LCC

LCC Forum: 200 Reiseexperten tanken neue Energie und Motivation

Fast 100 Auszubildende starten in den Reisebüros von Lufthansa City Center

Lufthansa City Center erwartet Rekordumsatz für die Geschäftsreise

LCC baut internationales Netzwerk durch Partnerschaft mit ATPI aus

Lufthansa City Center für beste Reiseberatung ausgezeichnet

Studie „Beste Kundenberatung“:  LCC siegt zum vierten Mal in Folge in der Kategorie Reisebüros

LCC stärkt Netzwerk mit zwei großen FIRST-Reisebüros