Seminarreisen sind in der Tourismusbranche immer eine tolle Sache, denn wir erleben so viel Neues, lernen unfassbar viel für unseren beruflichen Alltag dazu und gehen dabei unserer Leidenschaft nach.

Die Möglichkeit haben zu dürfen, im Rahmen der Seminarreise an Bord eines Kreuzfahrtschiffes gehen zu dürfen, ist generell schon ein Privileg. Aber dann auch noch während dieser Seminarreise die spektakulären Hamburger Cruise Days miterleben zu dürfen… Das ist definitiv ein unvergessliches Highlight!

Unser Franchisepartner Lufthansa City Center hat dieses Highlight in Realität umgesetzt und zusammen mit der Partnerreederei nicko cruises eine wundervolle Seminarreise auf die Beine gestellt: Eine Kurzreise auf der VASCO DA GAMA von Hamburg nach Göteborg bis Kiel. Und zwar während den Hamburger Cruise Days, wobei das Schiff VASCO DA GAMA der Mittelpunkt des Spektakels war!

Freitag, 08. September 2023 Einschiffung in Hamburg

Dieser sonnige Tag hat sich perfekt geeignet, um noch ein wenig durch Hamburg und entlang der Alster zu spazieren. Zwischen 15 Uhr und 17 Uhr erfolgte dann die Einschiffung am Steinwerder Cruise Terminal und es ging an Bord der VASCO DA GAMA.

Nachdem die Einschiffung schnell und reibungslos abgelaufen ist, haben wir direkt unsere Kabinen beziehen dürfen. Eine Außenkabine mit Fenster (zur Alleinbenutzung) auf Deck 5. Gegen 17 Uhr erfolgte die verpflichtende Rettungsübung, bei der sich alle Passagiere mit ihren Rettungswesten bei ihren zugewiesenen Sammelstationen einfinden mussten. Aufgrund der Größe des Schiffes mit einer Kapazität von 1.600 Betten, aber nur einer Maximalbelegung von 1.000 Passagieren, hat man bei schon bei der Rettungsübung gemerkt, dass an Bord kein Gedrängel notwendig ist, sondern mehr als genug Platz für alle Passagiere ist.

Um 18:30 Uhr haben sich alle Teilnehmer der Seminarreise (insgesamt 16 LCC-Kollegen) kennengelernt. Nach unserem Kennenlernen und persönlichen Austausch bei entspannter Atmosphäre im „The Study“ (Lesezimmer) haben wir gemeinsam das Restaurant „The Grill“ getestet. „The Grill“ ist eines der Spezialitäten Restaurants auf der VASCO DA GAMA, das den Gästen qualitativ hochwertige Speisen serviert und gegen Aufpreis besucht werden kann.

Während wir unser Abendessen genossen haben, hat das Schiff am Steinwerder Cruise Terminal abgelegt. Nächste Anlaufstelle: Die Überseebrücke direkt im Zentrum des Hamburger Hafens.  

Nach unserem vorzüglichen Abendessen haben wir uns auf Deck 12 begeben, um das spektakuläre „Blue Port“-Event betrachten zu können. Der Hamburger Hafen, die Elbphilharmonie und natürlich die VASCO DA GAMA wurden in mystisches, blaues Licht gehüllt und ein wunderschönes Feuerwerk wurde gezündet…einfach ein unglaublicher Anblick!

Samstag, 09. September 2023 I Hamburger Cruise Days

Nach dem Frühstück im Waterfront Restaurant, bei dem man sich das Frühstück auch à la carte bestellen kann, haben wir den Vormittag zur Besichtigung der Showkabinen genutzt. Drei unterschiedliche Kabinenkategorien der VASCO DA GAMA haben wir uns angesehen: Eine Penthouse Suite, eine klassische Suite und eine Außenkabine mit Balkon auf Deck 10.

Da die Ausschiffung erst für Samstagabend während der Auslaufparade bei den Hamburger Cruise Days geplant war, haben wir uns an diesem sonnigen Samstag dazu entschieden, eigenständig von Bord zu gehen und für ein paar Stunden Hamburg und die verschiedenen Stände der Reedereien am Hamburger Hafen im Rahmen der Cruise Days zu erkunden.

Zurück an Bord haben wir dann die restlichen Stunden des Nachmittags das Sonnendeck, das sehr gut ausgestattete Fitnessstudio und das SPA besucht. Im Anschluss hat sich unsere Gruppe wieder zum Abendessen getroffen und wir haben dieses Mal im Restaurant „Waterfront“ gegessen.

Direkt im Anschluss haben wir uns einen guten Platz für die Parade gesucht. Neben der VASCO DA GAMA hatten vier weitere Schiffe das Privileg bei der Auslaufparade mitfahren zu dürfen: AIDAprima, Mein Schiff 6, World Voyager und MS Sans Souci. Jedes dieser Schiffe wurde von einer eigenen Feuerwerkssequenz begleitet und für die Zuschauer an Land wurde das Spektakel musikalisch begleitet und moderiert. Ein Abschlussfeuerwerk hat das Event abgerundet, während die Schiffe elbabwärts gefahren sind. Dieser atemberaubende Abend wird definitiv in Erinnerung bleiben!

Sonntag, 10. September 2023 I Seetag

Das eher bescheidene Wetter hat sich perfekt geeignet, um den Seetag produktiv zu nutzen. Nach unserem Frühstück im Buffet-Restaurant „Club Bistro“ hat sich unsere Gruppe zum Workshop im Konferenzraum „Noosa“ eingefunden. Der Vormittag wurde dann von Michaela Schedel (nicko cruises) und Bettina Scheerer (Lufthansa City Center) mit interessantem und wichtigem Input gefüttert und wir haben uns nochmal intensiver mit dem Schiff auseinandersetzen dürfen.

Nachdem wir uns beim BBQ-Grillen gestärkt haben, folgte am Nachmittag ein Blick hinter die Kulissen: Eine exklusive Schiffsbesichtigung unter der Führung von Michael Schuller, dem Cruise Director der VASCO DA GAMA. Von der Küche, in die Wäscherei, zu den Kühlräumen bis hinauf auf die Brücke… ein wirklich sehr transparenter Einblick in den Alltag der Schiffs-Crew!

Das Highlight der Besichtigung war das Kennenlernen und der persönliche Austausch mit Adrian Firsov, dem Kapitän des Schiffes!

Am Abend durften wir in den Genuss eines Gin-Tastings kommen, das Passagiere an Bord der VASCO DA GAMA gegen einen Aufpreis in Höhe von EUR 29 pro Person buchen können. Eine echte Empfehlung für Gin-Liebhaber!

Zum Abendessen haben wir ein weiteres Restaurant getestet: Das „Waterfront Mediterranean“, in dem (wie der Name schon andeutet) mediterrane Speisen serviert werden.

Montag, 11. September 2023 I Göteborg

Die Großstadt Göteborg ist nach Stockholm die zweitgrößte Stadt Schwedens und trotzdem wird sie oftmals „übersehen“. Genau deshalb haben wir uns umso mehr gefreut, hier einen Stopp während unserer Kurzreise eingelegt zu haben. Große Teile der Innenstadt Göteborgs sind für den motorisierten Individualverkehr gesperrt, weswegen die Straßenbahn das bevorzugte Verkehrsmittel der Göteborger ist. Und auch wir durften während unserem Landausflug in den Geschmack einer historischen Straßenbahnfahrt kommen! Danach haben wir die Zeit an Land genutzt und auf eigene Faust noch ein wenig die schwedische Stadt erkundet.

Für unser letztes Abendessen an Bord der VASCO DA GAMA hatten wir noch ein Restaurant offen, weswegen sich unsere nicko cruises-Betreuerin Michaela liebevollerweise sehr darum bemüht hat, dass wir hier als Gruppe gemeinsam einen Platz bekommen, denn es ist keine Reservierung im Vorhinein möglich und bei den Passagieren sehr beliebt: Das Restaurant „Waterfront Fusion“, das in dunkelblaues LED-Licht getaucht ist und in dem asiatische Spezialitäten serviert werden. In diesem Restaurant sollte jeder Passagier mindestens einmal zu Abend gegessen haben!

Nach dem köstlichen Abendessen haben wir uns als Gruppe im „The Study“ zu einer Abschlussrunde versammelt und uns über unsere persönlichen Highlights der Reise ausgetauscht. In dem Night-Club des Schiffes „The Dome“, haben wir abschließend auf die eindrucksvollen Tage angestoßen… schließlich mussten wir uns auch noch ein Bild von der Livemusik und den Tanzflächen machen.

Dienstag, 12. September 2023 Ausschiffung in Kiel

Da unsere LCC-Gruppe aus ganz Deutschland verteilt angereist ist, haben wir zu unterschiedlichen Zeiten ausgecheckt und mussten leider schon wieder unsere Heimreise antreten. Die Letzten von uns sind gegen 9:45 Uhr von Bord gegangen und zum Hauptbahnhof in Kiel gefahren, der nur 5 bis 10 Minuten Taxifahrt vom Hafen Ostseekai entfernt liegt.

Dankeschön!

 

Vielen Dank an dieser Stelle an nicko cruises und an Lufthansa City Center für diese wundervollen und unvergesslichen Tage an Bord der VASCO DA GAMA und für die Möglichkeit, auf solch eine Art und Weise das Schiff und auch die berühmten Hamburger Cruise Days miterleben zu dürfen!

 

Herzliche Grüße,

Ihre Verena Regensburger

Mehr Posts aus dieser Kategorie

ATLANTIC SKY – Unsere Frachtschiffreisen-Experten berichten

Expertentipps für Ihre Reise nach Phuket

Vietnam Reisetipps – Land des Lichts

Kanaren Hoteltipps von Iberostar entdecken

Chalkidiki – die Karibik Europas

Lappland

Finnland – Zauber der Natur

An Bord der Sea Cloud Spirit

Indien: Rundreise Rajasthan

Willkommen auf der Hanseatic Nature

Expeditionsreise Antarktis mit MS HANSEATIC

Mit der Sea Cloud Spirit von Teneriffa nach Gran Canaria