Willkommen an Bord!
Mit EVA AIR nach Hongkong und Macau

Für Geschäftsreisende bietet EVA AIR eine der attraktivsten Verbindungen von München über Taipeh nach Hongkong an. Die Boeing B787-9 Dreamliner startet viermal in der Woche vormittags und landet am Folgetag morgens in Taipeh. Weiter nach Hongkong fliegt EVA AIR achtmal am Tag und zweimal am Tag nach Macau. Das bedeutet eine ideale Verbindung und viel Zeit für Meetings und Termine.

Die private taiwanesische Fluglinie ist Star-Alliance-Mitglied und gehört zu den Top 10 der sichersten und besten Airlines weltweit. Bereits zum achten Mal in Folge hat EVA AIR die begehrte SKYTRAX 5-Sterne-Zertifizierung erhalten.

Das Streckennetz der asiatischen Premium-Airline umfasst mehr als 60 Destinationen, die mit über 90 Flugzeugen bedient werden.

Die Tarife sind inklusive Anschlussflügen ab/bis Deutschland auf Partner-Airlines buchbar.

Die Freigepäckmenge für aufgegebenes Gepäck beträgt zwei Gepäckstücke bis zu je 23 kg in Economy Class und bis zu je 32 kg in Business Class.

Mehr Posts aus dieser Kategorie

Dolce Vita im Aldiana Club Calabria

Mehr Südamerika mit LATAM Airlines

United Airlines – Klimaneutral bis 2050

Avis All Inclusive

Sofort Vorteile genießen als Flying Blue-Mitglied

Produktneuheiten bei Air Canada

Austrian Airlines Premium Economy Class

Eine Flusskreuzfahrt mit der A-ROSA SENA

USA: Ausschluss vom ESTA-Programm bei Voraufenthalt in Kuba

Der neue ICE L

Marriott International plant Netto-Null-Emissionen

Lufthansa Group Green Fares