Airbus A320neo von SAS Scandinavian Airlines über den Wolken

Die skandinavische Fluggesellschaft SAS setzt sich bewusst dafür ein, zu einer nachhaltigen Gesellschaft beizutragen – und das auch auf lange Sicht.

Mit dem neuen Airbus A320neo verfolgt SAS konsequent seine Strategie, ältere Flugzeuge gegen neuere auszutauschen und so die Nachhaltigkeit zu verbessern. Dieser Flugzeugtyp verbraucht 15 bis 18 Prozent weniger Treibstoff und reduziert die Emission von Stickstoffoxiden um 40 Prozent. Mit einer um 60 Prozent reduzierten Lärmbelastung ist er auch erheblich leiser. Bis Ende 2023 werden 80 A320neo eingeführt.

Zusätzlich zur Flottenerneuerung treibt SAS auch den Einsatz von Biokraftstoffen und nachhaltigeren Produkten an Bord mit leichteren und zunehmend recycelbaren Materialien voran.

Logo SAS

Mehr Posts aus dieser Kategorie

Qatar Airways Expansion

Neuer Look für den ICE 3neo

KLM World Business Class

BahnBonus: Ihre Vorteile pauschal versteuert.

ITA Airways

Lufthansa Allegris

Mit EVA AIR von München über Taipeh weiter nach Hongkong

Kanaren Hoteltipps von Iberostar entdecken

Deutsche Airports: Zeitfenster für Sicherheitskontrollen

Lufthansa Allegris hebt im Mai 2024 ab!

Dolce Vita im Aldiana Club Calabria

Entspannt reisen mit Singapore Airlines