Größere Kapazität, mehr Komfort und mehr Klimaschutz: Deutsche Bahn ordert weitere 43 ICE 3neo
Deutsche Bahn ICE 3neo

Mit dem ICE 3neo wächst die ICE-Flotte der DB bis Ende des Jahrzehnts auf insgesamt rund 450 Züge. Mit diesem Flottenzuwachs hat die DB künftig die Kapazität, bis 2030 den für den Deutschlandtakt vorgesehenen Fahrplan zu fahren.

Das tägliche Platzangebot für die Fahrgäste im Fernverkehr der DB steigt mit den dann 73 neuen Zügen um weitere 32.000 Sitze. Im Juli 2020 wurden 30 ICE dieses Typs bestellt.

Bereits Ende dieses Jahres sind die ersten ICE 3neo für unsere Fahrgäste im Einsatz. Die neuen Züge werden zunächst auf den Hochgeschwindigkeitsstrecken zwischen Nordrhein-Westfalen und Süddeutschland unterwegs sein und dabei die Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main, Nürnberg–München, Mannheim–Stuttgart und neu Wendlingen–Ulm nutzen.

Unser Partner:

Logo Deutsche Bahn

Weitere Beiträge aus dieser Kategorie
Geschäftsreisen Blog
Das „Mehr“ an Möglichkeiten mit Delta Air Lines
Mehr lesen
Geschäftsreisen Blog
Deutsche Bahn. Bringt uns weiter als nur hin.
Mehr lesen
Geschäftsreisen Blog
Weiterhin Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln
Mehr lesen
Geschäftsreisen Blog
Flexibel und sicher auf Reisen mit Air France-KLM
Mehr lesen
Geschäftsreisen Blog
KLM: Neue Premium Comfort Class auf der Langstrecke
Mehr lesen
Geschäftsreisen Blog
Geschäftsreisen im Aufwind?
Mehr lesen
Geschäftsreisen Blog
Emirates Premium Economy
Mehr lesen
Geschäftsreisen Blog
Air Canada aktiv gegen den Klimawandel
Mehr lesen
Geschäftsreisen Blog
Internationaler Taxi-Knigge
Mehr lesen
Geschäftsreisen Blog
SNCF: Reisen mit Zuversicht
Mehr lesen