Neu an Bord der Boeing 777-300ER
KLM World Business Class Boeing 777-300ER

KLM hat im Sommer ihren neuen World Business Class-Sitz an Bord der Boeing 777-300ER eingeführt. Der neue „Jamco Venture“-Sitz ist der leichteste Business-Class-Sitz auf dem Markt. Er trägt damit zu den Nachhaltigkeitszielen von KLM bei, da eine Reduzierung des Gewichts mit einer Reduzierung des Kerosinverbrauchs und des CO2-Austoßes einhergeht.

Das sind die Merkmale des World Business Class-Sitzes der nächsten Generation mit Suite-Charakter

  • 1–2–1-Konfiguration
  • Schiebetür
  • direkter Zugang zum Gang
  • langes Bett
  • Auswahl mehrerer Rückenlehnen-Positionen, darunter eine verstellbare Unterstützung für den unteren Rücken und eine Entspannungseinstellung mit einer subtilen Rückenmassagefunktion
  • mehrere Ladesteckdosen, inklusive kabellosem Laden
  • verschließbarer Aufbewahrungsschrank
  • versenkter Flaschenhalter, um auch bei Turbulenzen ein Getränk sicher auf dem Tisch zu halten

Das erste Ziel mit den neuen World Business Class-Sitzen ist Shanghai. Bis Januar 2024 werden alle Boeing 777-300ER umgerüstet, bis zum Sommer 2024 die Boeing 777-200ER. Gleichzeitig werden diese Flugzeuge mit der neuesten Reiseklasse von KLM, Premium Comfort, ausgestattet.

Unser Partner:

Logo KLM 450 px

 

Mehr Posts aus dieser Kategorie

Lufthansa Group Green Fares

Austrian Airlines Premium Economy Class

Als Kind an Bord der Queen Mary 2

„Smart Path“ am Flughafen Frankfurt

Datensicherheit unterwegs

AVIS – Smart und ökologisch

Tipps für nachhaltigere Geschäftsreisen

SAS setzt auf Nachhaltigkeit

Emirates Chauffeur Service jetzt auch in Hongkong buchbar

Mehr Südamerika mit LATAM Airlines

Lufthansa Express Rail

Tipps gegen Gepäckverlust