Französische Spitzengastronomie und verantwortungsvolles Catering
Air France Catering Business Class

17 französische Spitzenköche signieren 2023 abwechselnd außergewöhnliche Gerichte in La Première, Business und in den Lounges von Air France. Dabei geht es nicht nur um Spitzengastronomie:

Air France hat sich verpflichtet, in allen Reiseklassen auf Flügen ab Paris sowie in den Lounges der Pariser Flughäfen 100 Prozent französisches Fleisch, Milchprodukte und Eier sowie Fisch aus nachhaltiger Fischerei und saisonale Produkte anzubieten. Eine vegetarische Option ist stets verfügbar. Die Gerichte in Economy und Premium Economy sind mit dem Nutri-Score A oder B gekennzeichnet.

Im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung bietet Air France Business-Passagieren auf der Langstrecke die Möglichkeit, ein warmes Gericht vor Abflug auszuwählen. Dieser Service kombiniert die Garantie der Kundenauswahl mit einem rationelleren Verbrauch.

Darüber hinaus achtet Air France besonders auf die selektive Sortierung und das Recycling von Catering-Artikeln und wird in diesem Jahr 90 Prozent des Einwegplastiks an Bord ihrer Flugzeuge recyceln oder eliminiert haben.

Unser Partner:

Logo Air France Skyteam

Mehr Posts aus dieser Kategorie

United baut Streckennetz ab Deutschland aus

SNCF – Schnell und nachhaltig

LATAM Airlines Premium Business

SAS setzt auf Nachhaltigkeit

Condor Business Class im Airbus A330neo

AVIS – Smart und ökologisch

Neue Sicherheitstechnik bei Handgepäckkontrollen

Air Canada Signature Suite

Lufthansa Group Green Fares

Mit Singapore Airlines genießen

Winterurlaub im Aldiana Bergclub

Roaming in der EU