Das dürfen Sie nicht verpassen

7 Reisetipps für Ihren Urlaub in Lissabon 

Sie reisen demnächst nach Lissabon und wissen noch nicht, was man dort alles unternehmen kann? Entdecken Sie hier unsere Lieblingsplätze. Mit unseren Tipps führen wir Sie kreuz und quer durch die Stadt und zeigen Ihnen die schönsten Orte für romantische Sonnenuntergänge, verraten Ihnen wo Sie das beste Gebäck der Stadt und die angesagtesten Restaurants finden.  

#4 LX Factory: Die hippe Seite Lissabons

Unterhalb der Vasco-da-Gama-Brücke befindet sich ein altes Fabrikgelände, das mit viel Charme und Kreativität zu einem der hippsten Orte Lissabons umgestaltet wurde. Neben Start ups und Kreativagenturen laden individuelle Restaurants, Cafés und Concept Stores zum Schmökern und Verweilen ein. Schon ein Spaziergang über das Geländet lohnt sich, denn jede Ecke ist kreativ in Szene gesetzt.

#5 Fado für Fortgeschrittene

FADO = Unglückliche Liebe, Sehnsucht nach besseren Zeiten und ganz allgemein Weltschmerz: In diese Stimmung gerät unweigerlich, wer den Gitarrenklängen und dem wehmütigen Gesang lauscht. Das Wort Fado geht auf das lateinische fatum zurück, und das bedeutet: Schicksal. Dennoch ist es ein Muss, den Klängen des Fado zu lauschen. Am besten tun Sie dies bei einem Glas Wein in einem der vielen Restaurants. 
Unser Tipp

Ausgangspunkt für weitere Reiseziele in Portugal

Lissabon ist der perfekte Ausgangspunkt, um noch mehr Orte in Portugal zu bereisen. Kombinieren Sie Ihren Kurztrip nach Lissabon mit einem weiteren Stopp in Porto. Die Stadt ist eine Augenweide und besticht nicht nur mit gutem Wein, der hier im Douro-Tal an den Hängen angebaut wird.
 
Wie wäre es mit mit einem Besuch der Algarve? Diese ist nicht nur ein Mekka für Surfer, sondern bietet sich durch die über 3.000 Stunden Sonne im Jahr und zahlreiche beeindruckende Sandstrände machen die Algarve zu einem tollen Reiseziel für Ihren Badeurlaub in Portugal.