Seminarreise auf der AIDACosma vom 05.05. bis 12.05.2023 ab/bis Barcelona.

Unser 1.Mal: Ein kleiner Reisebericht von zwei „FTC´s“

 

Tag 1:

Nach der Anreise aller Teilnehmer aus verschiedenen Regionen Deutschlands mit der Lufthansa ging es direkt weiter zum Cruise-Terminal im Hafen von Barcelona.

Der Checkin inkl. Kofferabgabe verlief total unkompliziert, sodass wir glücklicherweise auch schon vor 11h vormittags auf unsere Kabinen konnten. Somit hatten wir noch etwas Zeit in unseren z.T.  mit begehbarem Kleiderschrank ausgestatteten Balkon-Kabinen einzurichten. Ebenfalls hatten wir noch die Möglichkeit, bis zum ersten offiziellen Treffen am Abend, das Schiff ein wenig zu erkunden, bzw. uns auch mal in den langen Gängen zu verlaufen.

Nach der abendlichen Vorstellungsrunde und dem Abendessen im Marktrestaurant ging es direkt zum Empfang auf den Skywalk, wo wir von Heidi Rothe (GM) von der AIDA Crew begrüßt wurden.

Von da aus hatten wir auch den besten Blick beim Auslaufen in Richtung Mallorca.

Tag 2 & 3:

Nach einer entspannten Nacht und einem gemeinsamen leckeren Frühstück im “Beachhouse“ lagen wir bereits im Hafen von Palma. Bevor wir von Bord gingen, wurden wir noch von Jeremy, dem quirligen Bordentertainer, über das Schiff geführt und bekamen Infos über die Events und verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten während der Reise.

Der Nachmittag stand uns dann für einen Ausflug nach Palma zur freien Verfügung, was wir bei strahlendem Sonnenschein auch genutzt haben.

Am dritten Tag hieß es für uns herauszufinden, wie sich ein kompletter Seetag anfühlt:

Nach dem Frühstück, einem AIDA und einem LH-Seminar am Vormittag in der Rock Box Bar, haben wir uns von ein paar anderen Teilnehmerinnen überreden lassen an einem Sportkurs teilzunehmen. Allerdings hatten noch ein paar Tage mit den Folgen zu kämpfen...selbstgemachtes Leid!!

Am Nachmittag stand noch sehr informatives „Meet & Greet“ mit einigen Crewmitgliedern an, die uns alle Fragen zum Schiff beantwortet haben, besonders die „Handtuchfrage“ ließ keinen von uns kalt…

Tag 4:

Am frühen Morgen erreichten wir La Spezia/Italien. Den Vormittag verbrachten wir noch auf dem fast leeren Sonnendeck, da die meisten Passagiere bereits zu ihren Ausflügen aufgebrochen waren.

Am Nachmittag bekamen wir eine exklusive Führung durch den Ort Lerici, ein idyllischer italienischer Ferienort mit schönen Stränden und einem alten Ortskern.

Tag 5:

Am Morgen gegen 8h erreichten wir den Hafen von Civitavecchia in Italien und stürzten uns auf eigene Faust nach einer ca. 1-stündigen Zugfahrt ins Getümmel von Rom. Die Stadt ist sehr sehenswert, allerdings waren wir nicht die einzigen Besucher und mussten uns immer wieder durch Menschenmassen kämpfen, um einen Blick auf die Sehenswürdigkeiten zu ergattern.

Nach der Rückkehr stand an Abend noch eine Weinverkostung in der Weinbar des Schiffes an. Es wurden uns ein paar Weine vorgestellt und wir haben sehr viele Information über Lagerung und Anbau mitnehmen können.

Tag 6:

Ankunft in Ajaccio auf Korsika. Nach dem Vormittags-Seminar hatten wir auch hier wieder ein paar Stunden Zeit, uns die Stadt Napoleons anzuschauen, die absolut sehenswert ist. Einige von uns hatten eine kleine geführte Radtour durch den Ort gebucht und waren ganz begeistert davon.

Das Abendessen fand wieder auf der AIDA statt, diesmal in der TIME-Maschine, einem Event-Restaurant. Wir verbrachten einen amüsanten Abend, natürlich wieder mit hervorragendem Essen.

Tag 7:

Nach einer stürmischen Nacht und auch einem „schaukelnden“ Vormittag im Seminarraum sind wir wieder nach Barcelona zurückgekehrt und das Ende dieser erlebnisreichen Reise rückte näher.

Den Nachmittag verbrachten einige mit tollen Stadt zu besichtigen und andere nutzten die Zeit für eine kleine Shopping-Tour auf der quirligen Rambla.

Die Nacht verbrachten wir noch auf dem Schiff, bevor es am nächsten Morgen für alle wieder zum Flughafen ging, um die Heimreise anzutreten.

Unser großes „Dankeschön“ geht an AIDA, LH und LCC bzw. an unsere nette Begleitung durch Michael, Yvonne, Ines und Simone!

Unser Fazit dieser Reise: „Wiederholungsgefahr“!

Herzliche Grüße,

Brigitte Haase und Anke Stoffels

Mehr Posts aus dieser Kategorie

Wein-Genussreise an die Mosel

ATLANTIC SKY – Unsere Frachtschiffreisen-Experten berichten

Wunderschönes Kroatien

Adventsreise an Bord der neuen AIDAnova

Mietwagen Rundreise in Portugal

Japan Reisetipps für Kyoto, Nara und Tokio mit Onsen Besuch

Adiron…was? Fernab der Touristenpfade in den USA

5 Tage in Madrid – absolut sehenswerte Stadt

Teneriffa Urlaub – grenzenlose Möglichkeiten

Echt Aldiana – Urlaub unter Freunden

London Städtereise ab/bis Flughafen Münster-Osnabrück

Bali Erlebnisse und Reisetipps