Rio de Janeiro, Sonnenuntergang
Körper und Geist im Einklang

Brasilien – Entspannung pur zwischen Palmen

Wenn man an den Gastgeber der Fußballweltmeisterschaft 2014 denkt, fällt einem wohl zuerst der legendäre Karneval in Rio de Janeiro, die weltberühmte Copacabana oder die eindrucksvolle Christusstatue auf dem Corcovado ein. Vielleicht denkt man auch an heiße Samba-Rhythmen, pulsierende Metropolen, fesselnde Capoeira Tänzer und leckere Caipirinhas am Ipanema Beach. Wohl kein anderes Land auf der Welt sprüht so vor unbändiger, einzigartiger Lebensfreude und feurigem Temperament wie Brasilien. Was aber nur wenige wissen: Im Land der Fußballverrückten kann man auch entspannen. Erfahren Sie hier mehr über Brasilien.

Oasen der Ruhe und Erholung

Eine bunte Mischung an vielfältigen Attraktionen macht das fünftgrößte Land der Erde zu einem beliebten Urlaubsziel für abenteuerhungrige Südamerika-Urlauber. Brasilien ist nicht nur ein Land der Superlative, sondern auch ein Land der Gegensätze. Neben vielen quirligen Hotspots bietet das südamerikanische Land Reisenden auch zahlreiche Oasen der Ruhe und Entspannung. Die Brasilianer sind nicht nur für ihre Lebenslust und Leidenschaft, sondern auch für ihre Gelassenheit und innere Ausgeglichenheit bekannt. Abgeschiedene Urlaubsparadiese, vielfältige Entspannungsangebote und zuvorkommende Gastgeber verwandeln Brasilien in ein wahres Wellness-Paradies für stressgeplagte Seelen und Ruhesuchende.

Balsam für die Seele

Wer nach Erholung und Entspannung für Körper, Geist und Seele sucht, ist in Brasilien bestens aufgehoben. Bei ausgedehnten Spaziergängen oder Wanderungen durch die zahlreichen Naturschutzgebiete Brasiliens am Amazonas erlebt man idyllische Dschungel-Landschaften und atemberaubende Begegnungen mit exotischer Flora und Fauna. Wer entlang feinsandiger Strände, grüner Kokospalmenhaine, vorbei an beeindruckenden Wasserfällen und paradiesischen Buchten die vielen Gesichter Brasiliens erkundet, taucht in faszinierende Naturwelten ein, die den grauen Alltag schnell vergessen lassen.