Weiterer Ausbau nach Saudi-Arabien
Mit Qatar Airways nach Yanbu in Saudi-Arabien

Qatar Airways ist stolz darauf, ihre Expansion im Königreich Saudi-Arabien mit der Aufnahme von Flügen zu zwei neuen Gateways bekannt zu geben: Tabuk und Noum sowie die Wiedereröffnung von Yanbu:

  • Noum (NUM), ab 09. Dezember 2023 mit 2 wöchentlichen Flügen
  • Tabuk (TUU), ab 14. Dezember 2023 mit 3 wöchentlichen Flügen
  • Yanbu (YNB), ab 06. Dezember 2023 mit 3 wöchentlichen Flügen

Die neuen Ziele liegen im Nordwesten Saudi-Arabiens. Dort sollen unter dem Etikett von "Neom - The New Smart City" vier Großvorhaben ausländische Gelder und Techfirmen, ausländische Fachkräfte und ausländische Urlauber anlocken: die Zukunftsstadt "The Line", das Hafengebiet "Oxagon", die Sportstätte "Trojena" und die Luxusinsel "Sindalah". Vier riesige Baustellen auf einem Areal von insgesamt 26.000 Quadratkilometern.

Die saudische Entwicklungsgesellschaft, die zur Gründung von Neom gegründet wurde gibt an, dass der Fonds 500 Milliarden Dollar zu dem Projekt beiträgt. Der Fonds ist Teil des saudischen Plans "Vision 2030" zur Diversifizierung der Wirtschaft des Landes, um die Abhängigkeit vom Öl zu verringern.

Unser Partner:

Logo Qatar Airways

Mehr Posts aus dieser Kategorie

Qatar Airways – Aktiv gegen den Klimawandel

Emirates Skywards

The Tower Hotel London

Mit AEGEAN nach Thessaloniki fliegen

Mit Croatia Airlines nach Kroatien

Exklusives Flugerlebnis in United Polaris Business Class

AVIS – Smart und ökologisch

LATAM Airlines

Air Canada Signature Service

Luthansa Green Fares

Emirates Chauffeur Service jetzt auch in Hongkong buchbar

Westliches Mittelmeer auf MS Vasco da Gama