Dominikanische Republik, Strand, Palmen, Meer
Karibische Rhythmen und Lebensfreude

Eine unvergessliche Zeit in der Dominikanischen Republik

Atemberaubende weiße Sandstrände, türkisfarbenes Meer, eine Durchschnittstemperatur von 27 Grad Celsius sowie Merengue und Bachata– dafür steht die Dominikanische Republik. Reich an historischen Sehenswürdigkeiten, präsentiert sich das Land Besuchern als vielfältiges Reiseziel, in dem verschiedene Einflüsse aus Europa, Amerika und Afrika über mehrere Jahrhunderte hinweg zu einer neuen, modernen karibischen Kultur verschmolzen. Wer sich auf Entdeckungstour macht, erlebt ursprüngliche Strände und lebhafte Städte ebenso wie malerische Dörfer und eine Flora und Fauna geprägt von reicher Artenvielfalt. Die Küste ist gesäumt von unzähligen Bilderbuchstränden mit azurblauem Wasser, weißem Pudersand und Palmen. Für weitere Tipps und Fragen zu Ihrem Urlaub in der Dominikanischen Republik, lassen Sie sich von unseren Urlaubsexperten der Lufthansa Citycenter Reisebüros beraten – ganz egal ob persönlich oder digital. 

Schon gewusst? 

 

#1 - Die Dominikanischen Republik ist Heimat der begehrtesten Drehorte der Welt. "Jurassic Park", "Der Pate" oder "Fast and the Furios" sind nur einige wenige Blockbuster die auf der schönen Insel gedreht wurden. 

 

#2 - Der King of Pop Michael Jackson und die Tochter des King of Rock Elvis Presley, Lisa Marie Presley, kamen auf die Insel um sich am 18. Mai 1994 trauen zu lassen.

 

 

#3 - Die Hauptstadt Santo Domingo ist die erste Hauptstadt von Nord- und Südamerika, der Standort der ersten katholischen Kathedrale, der ersten Universität und des ersten Krankenhauses beider Kontinente.

 

#4 - Die Dominikanische Republik war das erste Ziel, welches Christopher Kolumbus auf seiner Suche nach Indien 1492 entdeckte.