Singapur Geschäftsreise
Business im Stadtstaat der Superlative

Willkommen in Asiens internationalem Stadtstaat

Auf Geschäftsreise nach Singapur? Der Stadtstaat mag klein wirken, ist wirtschaftlich aber eine echte Größe. Zahlreiche nationale und internationale Firmen haben sich angesiedelt, der kleine Staat verfügt außerdem über einen wichtigen Hafen und pflegt gute internationale Handelsbeziehungen. So wundert es nicht, das in den letzten Jahren eine immer größere Zahl an Geschäftsreisenden in Singapur gezählt wurde. Wer nach Feierabend noch Zeit hat, erlebt einen bunten Mix verschiedener Kulturen und ein spannendes Miteinander von Tradition und Moderne. Entdecken Sie mit Lufthansa City Center die besten Stadthotel & Geschäftsreise Angebote für Singapur.

Vom Flughafen in die City

Schon der Flughafen in Singapur ist ein echtes Highlight mit seinem riesigen Wasserfall, einem Schmetterlingsgarten und einem Kino. Wer nach der Landung schnell in die City möchte, reist  bequem mit der U-Bahn, kurz MRT genannt. Der Nahverkehr in Singapur ist gut ausgebaut, die Pläne leicht verständlich. So kommen Besucher und Einheimische auch in die entlegensten Winkel der Metropole.

Gardens By The Bay in Singapur

Business zwischen Wolkenkratzern

In dem kleinen Stadtstaat leben verschieden Ethnien friedlich zusammen auf engstem Raum. Die größten Gruppen stellen dabei die Chinesen, Malaien und Inder, deren Einflüsse in Kultur, Religion und Essen überall zu spüren sind. Die Stadt ist sehr sauber, auf Hygiene wird großen Wert gelegt. Das Trinkwasser ist daher sehr sauber, Essen aus den zahlreichen Garküchen kann bedenkenlos genossen werden.

 

Wer bei Singapur ausschließlich an Hochhausschluchten denkt, tut der Stadt unrecht. Sicher findet man sie im Central Business District. Hier liegen zum Beispiel die Orchard Road, die Haupteinkaufsstraße der Stadt und das Riverside-Viertel mit seinen Theatern und Museen. Am berühmten Marina Bay liegt neben dem gleichnamigen Luxushotel auch das Riesenrad Singapore Flyer und die spektakulären Gardens by the Bay mit ihren beleuchteten Supertrees. Weiter nördlich wird Singapur von Grünflächen bestimmt, außerhalb der Stadt liegt ein tropischer Urwald mit einer faszinierenden Flora und Fauna. Nehmen Sie sich nach Feierabend Zeit, um dieses einzigartige Land zu erkunden!

Geschprächspartner beim Gespräch

Geschäftstermine: Ein paar Tipps

Singapur ist eine moderne, weltoffene Großstadt. Bei Geschäftsterminen gelten dennoch einige Regeln, die Besucher auf Geschäftsreise in Singapur beachten sollten. Zur Begrüßung ist eine knappe Verbeugung und eventuell ein kurzer Handschlag üblich. Weiterer Körperkontakt wird nicht gern gesehen. Im Anschluss werden Visitenkarten überreicht, immer so, dass die wichtigsten Informationen direkt lesbar sind. 

 

Smalltalk wird bei Geschäftsterminen in Singapur nicht geführt, man kommt in Verhandlungen direkt zum Thema. Das heißt allerdings nicht, dass die Verhandlung schnell zu einem Abschluss kommt. Diplomatisches Geschick ist gefragt, Kritik und Ärger werden nicht offen geäußert, sondern höflich verpackt. Über die Verständigung muss man sich in Singapur keine Sorgen machen; Englisch ist eine der vier Amtssprachen und wird an Schulen und Universitäten gesprochen.

Inspiration für Ihren nächsten Business-Trip

Mehrere Leute beim Essen in Singapur

Tipps für den Feierabend in Singapur

Auf Geschäftsreise in Singapur taucht man nach Feierabend in die glitzernde Metropole Asiens ein. Den kleinen oder großen Hunger stillen Besucher kostengünstig und sehr schmackhaft in einer der Garküchen, zum Beispiel in Chinatown oder Little India. Wer es eleganter mag, sucht eines der zahlreichen Restaurants der Stadt auf. Trinkgeld ist in Singapur übrigens unüblich, auch im Taxi oder Hotel wird darauf verzichtet.

 

Gestärkt geht es dann weiter zum Sightseeing in der Metropole. Einen guten Überblick bekommt man auf einer kostenlosen Stadtrundfahrt, die täglich am Flughafen starten. Die Geschichte und Kultur des Landes entdecken Besucher zum Beispiel am ältesten Hindutempel Singapurs, Sri Mariamman. Der Tempel wird traditionell barfuß betreten, Betende dürfen nicht gestört werden. Historisch wird es im Kolonialviertel, das noch aus der Gründungszeit stammt, und das alte Parlamentsgebäude sowie einige Museen beherbergt.

Inselparadies für Ihren Urlaub nach der Geschäftsreise

Wer nach seiner Geschäftsreise noch einige Urlaubstage in Singapur plant, kann sich auf einer der vorgelagerten Inseln erholen. Die bekannteste von ihnen ist Sentosa Island mit Freizeitparks, langen Sandstränden und tropischen Wäldern. Ruhiger geht es auf einem Tagesausflug auf die teils unbewohnten, wunderschönen Inseln der Umgebung zu. Verlängern Sie Ihre Geschäftsreise doch um ein paar Urlaubstage, um das faszinierende Singapur zu entdecken!

Die Top 10 für Geschäftsreisende in Singapur

  1. Central Business District mit Wolkenkratzern und Geschäftsgebäuden
  2. Marina Bay mit dem berühmten Luxushotel 
  3. Gardens by the Bay
  4. Orchard Road, Haupteinkaufsstraße
  5. Riesenrad Singapore Flyer
  6. Kostenlose Stadtrundfahrten ab Flughafen Singapur
  7. Riverside, Viertel mit Theatern und Museen
  8. Sentosa Island, Urlaubsinsel mit Freizeitparks und schönen Sandstränden
  9. Hindutempel Sri Mariamman
  10. Typische Stadtviertel wie Chinatown, Little India und Kolonialviertel

Beliebte Geschäftsreiseziele in den USA

Finden Sie jetzt Ihr Reisebüro in der Nähe und lassen Sie sich beraten