Hero Teaser Blaue Lagune in Island
Island Urlaub buchen
Faszinierende Naturwunder hautnah erleben

Urlaubstipps für Island entdecken

Island ist die größte Vulkaninsel der Welt und so zauberhaft wie ihre Landschaft sind auch ihre tief verwurzelten Traditionen. In den vulkanischen Steinformationen scheinen Elfen und Trolle zu wohnen. Daran glauben die Isländer so fest, dass sogar die Straßenführung umgeplant wird, um die Naturgeister nicht zu stören. Island zieht seine Besucher in seinen Bann mit vulkanischen Gebirgsketten, Gletschern, Lagunen, Geysiren und Höhlen. Ob verlängertes Wochenende oder mehrtägige Rundreise, mit Lufthansa City Center finden Sie die besten Reiseangebote und Unterkünfte für Ihren Island Urlaub.

Nordlichter sehen

Winterurlaub in Island

Stehen die Nordlichter ganz oben auf der Liste von Dingen, die man im Island Urlaub erleben möchte, muss man im Winter anreisen. Zu dieser Jahreszeit zeigt sich Island verschneit und zugefroren, sogar der gigantische Wasserfall Gullfoss ist vereist und bietet einen faszinierenden Anblick. Reisende sollten im Winter unbedingt passende Kleidung einpacken, eine einfache Jeans ist schnell durchnässt und mit Turnschuhen kommt man auf den glatten Straßen ins Rutschen. Zudem wird es in Island zwischen Oktober und März nicht wirklich hell.

Unsere Tipps

Naturwunder auf Island entdecken

Die Blaue Lagune ist eines davon, ein Thermalfreibad, in dem man auch im Winter bei angenehmen 37 bis 42°Celsius ein Bad nehmen kann. Hier wird es immer sehr voll, Tickets müssen vorab online reserviert werden. Urlauber, die nur einige Tage in Island verbringen, können entlang des Golden Circle die wichtigsten Attraktionen Islands sehen. Die Route ist etwa 300 Kilometer lang und kann entweder auf eigene Faust oder auf eine geführten Tour erkundet werden. Zunächst geht es in den Þingvellir Nationalpark, wo ein erster Stopp an der Silfra-Spalte eingelegt wird, in der man zwischen der nordamerikanischen und der europäischen Kontinentalplatte in klarem Wasser schnorcheln kann. Weiter geht es zum Geysir Strokkur, der regelmäßig heißes Wasser in einer Fontäne in die Luft schießt. Sehenswert ist auch der Wasserfall Gullfoss, an dem gewaltige Wassermassen etwa 30 Meter in die Tiefe fallen. Zum Schluss gönnen sich Besucher ein Bad in einer der heißen Quellen wie der Gamla Laugin. Diese und viele weitere Highlights warten entlang der Route auf Besucher. In Ihrem LCC Reisebüro helfen wir Ihnen gerne bei der Planung Ihrer Island Reise.

Unser Tipp

Sehenswertes entlang der Ringstraße

Einige Wasserfälle liegen auf der Strecke, einer davon ist der Seljalandsfoss, an dem man die Möglichkeit hat, hinter das fallende Wasser zu laufen. Der  Skógafoss ist ein weiterer eindrucksvoller Wasserfall und außerdem Ausgangspunkt für die eintägigen Wanderungen zum Vulkan und Gletscher Eyjafjallajökull. Ein berühmtes Fotomotiv ist das Wrack eines alten Flugzeugs, das aufgrund von Treibstoffmangel am Strand von Sólheimasandur notlanden musste. Hierher gelangt man nur auf einer längeren Wanderung. Jökulsárlón ist der größte Gletschersee Islands und bietet mit seinen Eisschollen einen beeindruckenden Anblick. Die Eisbrocken am Strand glitzern in der Sonne wie Diamanten. Erreicht man die Stadt Húsavík, steht Whale Watching auf dem Programm. Die imposanten Tiere kann man vor der beeindruckenden Kulisse Islands bestaunen. Wale sind nicht die einzigen Tiere an der Ringstraße, auch Herden von Islandponys und manchmal sogar Rentiere laufen Reisenden über den Weg. Die Ringstraße hat noch viel mehr zu bieten, hier ist der Weg durch die einzigartige Landschaft das Ziel.

Die Top 10 Aktivitäten in Island

  • Reykjavik, Hauptstadt Islands
  • Gullfoss, Wasserfall mit etwa 30 Metern Tiefe
  • Whale Watching in Húsavík
  • Vulkan Eyjafjallajökull, geführte Touren bis zum Gletscher werden angeboten
  • Blaue Lagune, Thermalbad bei Reykjavik
  • Golden Circle, Route zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Islands
  • Ringstraße, Route rund um die Insel auf etwa 1.400 Kilometern
  • Geysire, zum Beispiel Strokkur, die hohe Wasserfontänen in die Luft schießen
  • Baden in heißen Quellen wie Laugarvatn Fontana oder Gamla Laugin
  • Sirfa-Spalte im Þingvellir Nationalpark, Schnorcheln zwischen den Kontinenten

Mehr Inspiration für Ihre Reise nach Skandinavien

Finden Sie jetzt Ihr Reisebüro in der Nähe und lassen Sie sich beraten