Antarktis Kreuzfahrten
Auf Expeditionsschiffen im ewigen Eis!

Gletscher & Pinguine: Faszinierendes Naturparadies

Entdecken Sie die größte Eiswüste der Welt und eine reiche Tierwelt: unvergessliche Expeditionsreisen in die Antarktis vereinen den Luxus eines Kreuzfahrtschiffs mit spannender Naturbeobachtung – ob eisblaue Gletscher oder liebenswerte Pinguine. Attraktionen, Top-Reedereien, Schiffe & Ausflüge: Wir geben Tipps & Infos für Ihre Polarexpeditionskreuzfahrt durch die entlegene, unendlich weite Region im Südpolarmeer. Willkommen an Bord: Entdecken Sie mit Lufthansa City Center die besten Angebote für Antarktis Kreuzfahrten.

HANSEATIC spirit im ewigen Eis

Luxus: Expeditionsschiffe & Reedereien

Ausschließlich einige Luxusanbieter mit kleinen Kreuzfahrtschiffen haben eine exklusive Antarktis Kreuzfahrt im Angebot. Marktführer für Polar-Expeditionen ist Ponant, das in der Antarktis mit den Schiffen L'Austral, Le Boreal, Le Lyrial und Le Soléal kreuzt. Die amerikanische Reederei Celebrity Cruises fährt meist mit der Celebrity Infinity. Hapag-Lloyd-Cruises: Die Expeditionsschiffe HANSEATIC nature, HANSEATIC inspiration und HANSEATIC spirit bieten z.B. eine top Bibliothek, Butler & Gourmetspeisen. Silversea Cruises nutzt die Silver Explorer, Silver Cloud und Silver Wind. Hurtigruten hat in der Antarktis meist die Schiffe MS Fram, MS Fridtjof Nansen und das neue Hybrid-Expeditionsschiff Roald Amundsen im Einsatz. Weitere Anbieter: Azamara, Seabourn, Norwegian Cruise Line mit Norwegian Star, Holland America Line mit M/S Oosterdam, Plantours mit M/S Hamburg. Ihr Lufthansa City Center Reisebüro berät Sie gern persönlich.

Reisedauern, Route & Top-Attraktionen

Antarktis Kreuzfahrten beginnen meist in Argentiniens Stadt Ushuaia, inklusive Flug von Buenos Aires & zurück. Danach wird über die Drake Passage der antarktische Kontinent erreicht. Die Antarktische Halbinsel lockt mit tollen Landschaften & großer Tiervielfalt – ob Pinguine, Seeleoparden, Robben oder Vögel. Weitere Attraktionen: Half Moon Island (Südshetlandinseln) und Deception Island, eine der weltgrößten Vulkaninseln mit spektakulären Kraterseen. Und beim Durchfahren des Lemaire-Kanals ragen Eiswände bis zu 1.000 Meter aus dem Wasser! Reisedauer: 7 Tage bis 3 Wochen, je nach Route (mit oder ohne Patagonien, Falklandinseln, Südgeorgien, Südamerika).

Die Top 10 Attraktionen bei Antarktis Kreuzfahrten

Das dürfen Sie nicht verpassen – unsere Tipps:

 

  1. Lemaire-Kanal, Eiswände ragen bis zu 1.000 Meter aus dem Wasser
  2. Deception Island, eine der weltgrößten Vulkaninseln mit spektakulären Kraterseen
  3. Antarktische Halbinsel, wunderschöne Landschaften & große Tiervielfalt
  4. Half Moon Island: kleine, felsige Shetlandinsel mit Buckelwalen
  5. Südliches Polarmeer, Antarktis Naturbeobachtung – Gletscher & Pinguine
  6. Ausflüge mit einem zodiac Schlauchboot & fachkundigem Expeditionsführer
  7. Polartag, antarktischer Sommer (November – März) mit bis zu 24 Stunden Sonnenschein
  8. 3 Wochen Antarktis und Patagonien, große Expeditionsreise
  9. Drake Passage, die Meeresstraße trennt Südamerika von der Antarktischen Halbinsel
  10. Ushuaia, südlichste Stadt Argentiniens in Feuerlands Inselwelt

Geografie, beste Reisezeit & Zodiac Ausflüge

Die Antarktis ist nur per Schiff erreichbar. Zu ihr gehören das Eismeer, der Südliche Ozean und die Landmasse Antarktika. Diesen Kontinent am Südpol begrenzt der südliche Polarkreis. Als beste Reisezeit gilt der antarktische Sommer von November bis März. Dann sind bis zu 24 Stunden Sonnenschein möglich: Polartag. In anderen Monaten scheint die Sonne selten oder nie: Polarnacht. Statt naturgemäß nicht möglicher Landausflüge in Häfen gibt es Zodiac Ausflüge auf dem Eis, Meer oder Exkursionen an Land. Lektoren an Bord halten zuvor Vorträge darüber, fachkundige Expeditionsführer begleiten dann die Schlauchboote.

Diese Kreuzfahrtziele könnten Ihnen ebenfalls gefallen

Finden Sie jetzt Ihr Reisebüro in der Nähe und lassen Sie sich beraten