Dubai Skyline 1920x633
Dubai

Dubai will's wissen

Fast monatlich eröffnen neue Hotels, Restaurants und Einkaufstempel. Ob sie gebraucht werden? Die Frage stellt sich in Dubai nicht. Und ob es weitere Luxushotels sein müssen, erst recht nicht. Manche Fünf-Sterne-Tempel schaffen es wirklich, das bisherige Angebot zu übertreffen – und machen Lust zum Verlängern der Geschäftsreise.

Jumeirah Beach Dubai Strand mit Skyline im Hintergrund
Bleisure at it's best

Dazu gehört das Mandarin Oriental Jumeira am Jumeira Beach. Schon die Eingangshalle mit ihren Bäumen aus funkelnden Kristallen ist eine Schau. 256 Zimmer und Suiten, die schönsten mit Balkon und Blick aufs Meer. Auch in puncto Gastronomie geht man hier mit sechs konzeptstarken Restaurants und Bars aufs Ganze. Dazu gehören vor allem die beiden Signature-Lokale: das japanische Steakhaus „Netsu“ im Warayaki-Stil unter der Leitung des Australiers Ross Shonhan und das „Tasca“ des portugiesischen Starkochs José Avillez mit Blick aufs Meer. Der eigentliche Poolbereich ist im Mandarin übrigens nicht riesig, aber gemütlich mit eigenen Cabanas. Und das Meer nur ein paar Meter entfernt. Das wird ohnehin von überall aus zelebriert, selbst von den Spa-Treatment-Räumen, die mit einer eigenen Terrasse mit Meerblick aufwarten.

Salt Streetfood Dubai
Please accept marketing-cookies to watch this video.

Out of Jumeira Beach

#Streetfood

Wer mal vor die Tür treten will, dem sei ein echter Streetfood-Tipp am Jumeira Beach angetragen. Das SALT haben zwei einheimische Frauen gegründet und waren damit anfangs via Burger Food Truck noch in den Straßen Dubais unterwegs. Jetzt haben sie mit ihren Öko-Burgern einen festen Platz am Kite Beach, und lange Schlangen von Einheimischen und Urlaubern drängen sich davor. Aber es lohnt sich.

Kamele Wüste Dubai
#Wüste

Und wen es wirklich etwas weiter hinauszieht in die Wüste, dem sei in Abu Dhabi eine Kurz-Safari auf Sir Bani Yas Island empfohlen. Scheich Zayid bin Sultan, der Gründer der Vereinigten Arabischen Emirate, hat sich hier seinen Traum von einem Naturschutzgebiet für bedrohte Tierarten erfüllt. Ich hatte hier meinen Out-Africa-Moment – ein echtes Erlebnis.

Louvre Abu Dhabi Innenansicht Museum
#Kunst

Wer Kunst der Premiumklasse erleben will, muss eine Stunde Autofahrt auf sich nehmen: zum Louvre auf einer vorgelagerten Insel Abu Dhabis. Der Architekturtraum in Weiß hat erst 2018 eröffnet und bietet einen Querschnitt der Kunst der letzten Jahrhunderte. Besonders beeindruckend ist die luftige Dachkonstruktion, die übereinandergelegten Palmwedel nachempfunden wurde. Unbedingt ansehen.

Dubai The Palm

Kai Böcking

... Herausgeber des Online Magazins Bleisure Traveller und Vielreisender hat für Lufthansa City Center vor Ort recherchiert und diese Bleisure-Tipps zusammengetragen. Er war schon oft geschäftlich in Dubai, um viele Fernsehproduktionen zu realisieren. Aber die neuen Hotels, Louvre & Co. lassen ihn immer wieder den Kopf schütteln – fasziniert vom grenzenlos Neuen.

Haben Sie Lust auf Bleisure in Dubai? Melden Sie sich bei uns, wenn Sie Ihre Geschäftsreise privat verlängern wollen. Wir sind die Experten für Ihre Geschäfts- und Privatreisen.