Frankfurt Römer, Weihnachtsmarkt
3 Tipps für Europa Städtereisen in der Weihnachtszeit

Entdecken Sie auch europäische Städte zu Weihnachten

Salzburg Weihnachtsmarkt
Tipp #1

Salzburger Weihnachtsmarkt

Der älteste, traditionsreichste und erfolgreichste Adventmarkt weltweit. Am Donnerstag in der Vorwoche des ersten Advents öffnet der alljährliche Salzburger Christkindlmarkt mit einer feierlichen Zeremonie seine Pforten. Der berühmte Adventsmarkt am Salzburger Dom hat alles, was das Herz begehrt.

 

Highlights in Salzburg

 

  • Ein eigens entworfener Sternenhimmel.
  • Halb tanzend, halb stampfend: Krampus- und Perchtenläufe – Wilde Glockenklänge, zottelige Felle, gebogene Hörner und furchteinflößende Masken.
  • Turmbläser auf dem Trompeterturm der Festung Hohensalzburg - Im Mittelalter warnten sie die Bevölkerung vor Gefahren, heute sorgen sie für ein schönes musikalisches Erlebnis.
Weihnachtskrippe
Tipp #2

Weihnachtsmarkt in Valencia

Geprägt von vielen Traditionen erstrahlt Valencia während der Weihnachtszeit in vielen bunten Lichtern. Eine der wichtigsten Traditionen sind die Krippen, deren Ursprung auf den heiligen Franz von Assisi zurückgeht. Zahlreiche Einkaufszentren, Kirchen, viele Museen, aber auch in jedem Haushalt bauen die Valencianer Ihre eigenen kunstvollen Krippen auf. Die größte und romantischste jedoch ist die, auf der Plaza del Ayuntamiento errichtete, Krippe.

 

Highlights in Valencia

 

  • Tag der Unschuldigen Kinder - Der 28. Dezember ist ein Tag voller Spaß und Scherzen. Es erinnert an jenen Tag, an dem laut der Bibel König Herodes die Kinder von Betlehem töten ließ. Kinder haben an diesem Tag die Erlaubnis, alles auf den Kopf zu stellen und Streiche zu spielen.
  • 24 Meter ragt er auf Valencias zentralem Rathausplatz in die Höhe - der Weihnachtsbaum auf dem Plaza del Ayuntamiento
  • Liebevoll hergestellte Produkte aus Holz, Keramik, Leder, Seide oder Glas findet man auf dem kleinen Kunsthandwerksmarkt ARTEVAL 
Göteborg an Weihnachten
Tipp #3

Göteborgs Weihnachtsmarkt

Göteborg glitzert und glänzt. Das große Highlight der göteborgischen Jahreszeiten: Der Advent. Geschmückt in tausenden bunten Lichtern, bezeichnet sich Göteborg selbst als „Julstaden“ – Weihnachtsstadt. Lassen Sie sich durch Schwedens größten Weihnachtsmarkt treiben und von gebrannten Mandeln und schwedischem Glogg verführen.

 

Highlights in Göteborg

 

  • Lussekatter und Pepparkakor, was so viel ist wie Safran-Hefeteilchen und Gewürzkekse - Statt der Bratwurst wird auf Göteborgs Weihnachtsmärkten süßes Gebäck serviert.
  • Die Straße der Lichter – alleine 5 Millionen sind in Liseberg verbaut. Göteborg verwandelt sich zu einem wahren Weihnachtswunderland zur Adventszeit mit einem internationalen Lichtdesign-Wettbewerb.
  • Ein klingender Gruß - Der singende Weihnachtsbaum! Man trifft in Göteborgs Innenstadt verschiedene Chöre auf dem Triangel-Podest, das wie ein Tannenbaum geformt und mit einem Sternchen gekrönt ist.

Lassen Sie sich jetzt von unseren Reiseprofis Ihren nächsten Weihnachtsmarkt-Städtetrip buchen.