Kanada: See und Blick auf die Berge

Türkisfarbener Bergsee in Kanada. Bild: Sonja Höfer

Das Abenteuer Freiheit in Kanada - erneut kehre ich begeistert zurück

14 Tage war Sonja Höfer vom Sarea Reiseservice in Kanada unterwegs. In ihrem Reisebericht erzählt sie von ihren Erlebnissen.

 In diesem Jahr war ich ganz individuell im Camper reisend unterwegs in Kanada. Dabei habe ich Alberta und British Columbia im Westen des Landes mit ihren Schönheiten wieder erkannt und noch näher kennengelernt.

Immer wieder faszinieren mich die endlosen Weiten in diesem Land, glasklare Seen, schneebedeckte Gipfel, tiefe Wälder, landschaftlich wunderbar gelegene und sehr gut ausgestattete Campingplätze.

Der Natur Kanadas nah sein im Sommer

Auf meinem Reiseplan standen in diesem Jahr der Wells Grey National Park in British Columbia und die noch nicht so bekannten Gebirgsregionen der Kanaskis in Alberta. Dabei zog mich die Natur bei meinen Kanada-Besuchen schon immer in ihren Bann. Dieser Natur ganz nah zu sein – auch in Zeiten der Hauptsaison - war auch dieses Mal mein Wunsch.

Meine persönlichen Highlights der Reise

Ich werde noch lange an meine Reiseerlebnisse denken. Dabei bleiben mir aber besonders drei Highlights im Gedächtnis, die ich gerne mit Ihnen teilen möchte. Ich habe mutig an einer Wasserrafting-Tour teilgenommen. Was für ein Spaß voller Adrenalin! Nach einem Kanuausflug auf dem einsamen Clearwatersee im Wells Grey Park habe ich mit Gleichgesinnten ein uriges Picknick veranstaltet. Die schönste Aussicht konnte ich bei einem Helikopterflug über das Kanaski-Gebirge erleben. Dieser herrliche Gebirgszug und die absolute Weite von oben zu sehen, haben mich nachhaltig beeindruckt. All das waren unbeschreiblich wunderbare Erlebnisse.

Besuch der größten Freiluft-Ausstellung der Welt

Eine überaus quirlige, lebenslustige Atmosphäre erlebte ich live während des Besuchs der „Calgary Exhibition and Stampede“,  der größten Freiluft- Ausstellung der Welt mit ca. einer Million Besucher jährlich. Das größte Rodeo Nordamerikas – jährlich stattfindend in der ersten Juli-Woche - beginnt mit einer großen Parade und einem riesigen Pfannkuchen-Frühstück, das von verschiedenen Organisationen gesponsert wird, und Rodeo-Shows. Täglicher Höhepunkt ist das abendliche Chuckwagon Race mit Vierspännern und die daran anschließende große Super-Show, eine Mischung aus Operette, Zirkus und Schlagerparade in atemberaubendem Tempo mit abschließendem Feuerwerk.

Gerne beraten Sie meine Kolleg:innen im Sarea Reiseservice in Dresden und finden gemeinsam mit Ihnen den passenden Kanada-Urlaub. Vereinbaren Sie hier direkt einen persönlichen Termin.

Ihre Sonja Höfer

Lust auf den nächsten Kanada-Urlaub?

Sonja Höfer ist im wohlverdienten Ruhestand. Ihre Kolleginnen im Sarea Reiseservice in Dresden beraten Sie gerne zu Ihren Urlaubswünschen in Kanada.

Kerstin Kunz
Weitere Beiträge aus dieser Kategorie
Urlaubsreisen Blog
Schweden - Land der Seen und Schlösser
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Italien-Tipp: Zu Gast in Apulien
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Warum ich die Ukraine liebe
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Lappland
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Luxus und Authentizität: Eine Segelreise mit SeaCloud
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Seychellen: Insel-Hopping und Hoteltipps
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Porto Santo – mehr als Madeiras kleine Schwester
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Türkei Urlaub im Club Mega Saray
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Marokko im Herbst erleben
Mehr lesen
Urlaubsreisen Blog
Mein Sehnsuchtsort: Fischland – Darß – Zingst
Mehr lesen