Golfreisen - Golfer bei Sonnenuntergang
Golfreisen Tipps & Fakten für Ihren Urlaub

Golfreisen – wenn Sport zu Urlaub wird


Sport und Urlaub? Ja! Denn Golf ist so viel mehr als nur ein Sport - Golf ist ein Lifestyle und wir wissen wie man ihn lebt. Entdecken Sie hier attraktive Golfreisen nach Ihrem Geschmack. Noch mehr Golf-Wissen, um bei Ihren Golf-Partnern zu punkten: Lesen Sie jetzt unsere 5 spannenden Golf Fakten.

 

Golfreisen in den schönsten Golfclubs entdecken

Portugal
Portugal
Pestana Vila Sol Golf & Resort Hotel
Faro & Algarve, Vilamoura
7 Tage
Trusted Reviews
1 Reviews (total)
4.7 of 6
100%
ab 234 € p.P.
Jetzt buchen
Spanien
Spanien
Steigenberger Golf & Spa Resort Camp de Mar
Mallorca, Camp de Mar
7 Tage
Trusted Reviews
33 Reviews (total)
5.3 of 6
90.9%
ab 978 € p.P.
Jetzt buchen

Unsere Reisebüro Experten für Golfreisen

Golfreisen - Pebble Beach Golf Course
Steffen's Reisewelt in Kehl

Die Leidenschaften für Golf und joie de vivre münden in golf & more, der exklusiven Abteilung des Reisebüros. Mit zwei Jahrzehnten angesammelter Reiserfahrung- und Expertise bietet golf & more seinen golfbegeisterte Kunden Golfreisen, die das gewisse „more“ haben. Ob sich das in Kulinarik, Kultur oder Genuss äußert - jede begleitete Golfgruppenreise von golf & more ist eine Reise, die höchste Qualitätsansprüche erfüllt und handverlesen ist.

Golfreisen vom Spezialisten Junker Reisen in Kaiserslautern
Junker Reisen in Kaiserslautern

Angefangen hat es 2002 mit einem Katalog für Golfreisen nach South Carolina in den USA. Das ist naheliegend für einen Veranstalter, der seit mehr als 45 Jahren auf Reisen nach Nordamerika spezialisiert ist und den Golfsport für sich entdeckt hat. Mittlerweile haben wir unser „Golfwissen“ durch eigene Golfreisen auf viele andere Zielgebiete ausgeweitet.

Golfreisen - Ball auf Tee
Reisebüro Schmitz Wittlich

Entdecken Sie individuelle Premium-Golfreisen in den besten Hotels und Golfclubs genau zur richtigen Jahreszeit. Das Team kennt viele Golfplätze, Hotels & Golfresorts persönlich und wird Sie jederzeit bestens beraten. Sie können sich vor, während und auf Ihrer Golfreise auf unsere persönliche Betreuung verlassen.

Golfplatz mit zwei Spielern auf Golfreise
Fakten zu Golfreisen

#1 Wie viele Golfer und Golfplätze gibt es weltweit?

Mehr als 60 Millionen Menschen begistern sich weltweit für Golf.  Außerdem stehen mehr als 35.000 Golfplätze auf der ganzen Welt bereit, um von Ihnen bespielt zu werden!

#2 Welcher ist der größte Golfplatz der Welt?

Der längste Golfkurs der Welt gehört mit 7.600 Meter dem International Golf Club in Massachusetts. Auch die größte Grünfläche der Welt mit 28.000 Quadratmeter beherbergt der Club.


#3 Wie wahrscheinlich ist ein Hole-in-One?

Ein Profil braucht etwa 2.500 Schläge, wöhrend ein Amateur im Durchschnitt sogar 10.150 Schläge benötigt. Gleich zwei Asse in einer Runde zu erzielen liegt bei einer Chance von 1:67.000.000. Zum Vergleich: Die Chance, einen Sechser im Lotto zu haben ist mit 1:14.000.000 allerdings noch wahrscheinlicher.

#4 Golfen auf dem Mond?

Alan „Big Al“ Shepard, der Kommandant der Apollo 14 Mission, spielte am 6. April 1971 Golf auf dem Mond. Als Schläger diente ihm ein umfunktionierter Stiel eines Gesteinprobensammlers.

 

#5 Warum hat der Golfball eigentlich Dellen?

Die Dellen im Golfball sind dafür da, dass der Golfball eine bessere Aerodynamik aufweist. Sie wirken gegen den Luftwiderstand, sodass der Ball gezielter fliegen kann.

Golfreisen weltweit entdecken

Großbritannien & Nordirland
Großbritannien & Nordirland
Gleddoch Hotel Spa & Golf
Schottland, Langbank (Glasgow)
7 Tage
ab 445 € p.P.
Jetzt buchen
Irland
Irland
Moyvalley Hotel & Golf Resort
Irland, Moyvalley
7 Tage
ab 311 € p.P.
Jetzt buchen

Golfreisen: Die wichtigsten Golf-Begriffe im Golf-ABC

 

Sie sind ein Golf-Profi? Testen Sie sich selbst und entdecken Sie unser Golf ABC! Haben Sie schon alle Begrifflichkeiten rund um das Thema Golf gekannt. Bringen Sie mehr Schwung in Ihr Spiel. Golf ist nicht so schwer wie Sie denken - in jedem steckt ein kleiner Tiger Woods. Wir machen Sie fit für Ihre Golfreise und erklären Ihnen kurz die wichtigsten Begriffe in unserem Lufthansa City Center Golf ABC.

 

Abschlag 

Auch „Tee“ genannt. Damit ist jene erhöhte Rasenfläche gemeint, von der auf jeder Spielbahn der erste Schlag erfolgt. Der erste Schlag selbst wird ebenfalls als Abschlag bezeichnet.

Birdie

Wenn ein Spieler an einem Loch ein „Birdie“ (Vögelchen) erzielt hat, heißt das, dass er ein Ergebnis von „eins unter Par“ gespielt hat. Bei einem Par-4-Loch hat er es dann also mir nur drei Schlägen bewältigt.

Bunker 

Hindernis, das mit Sand gefüllt ist. Der Bunker wird auch als "Sandhindernis" bezeichnet.

Caddie

Caddies sind nicht immer - wie bei den Freizeitspielern - einfach nur die Träger der Golfbags. Gute Caddies finden jeden Ball und raten dem Spieler, welchen Schläger er benutzen soll. Die Caddies der Professionals bei den großen Turnieren arbeiten oft auf Provisionsbasis. Viele große Spieler haben ihre Laufbahn als Caddie begonnen.

Divot

Grasstück, das während des Schlages durch den Schlägerkopf aus dem Rasen geschlagen wird.

DQ'd

Disqualifiziert.

Driving Range

Hier werden die Übungsbälle geschlagen.

Eisen

Der komplette Schlägersatz der Eisen ist durchnummeriert von 1 bis 9. Die Eisen unterscheiden sich durch die Schaftlängen. Eisen 1 bis 4 sind die langen Eisen. 7,8 und 9 sind die kurzen Eisen. Ein weiterer Unterschied liegt im Loft: die langen Eisen haben das geringste Loft, das meiste bieten die kurzen Eisen.

Fairway

Die eigentliche Spielbahn zwischen Abschlag und Grün mit kurz geschnittenem Rasen.

Front nine

Die erste Hälfte einer Runde; die zweite Hälfte nennt man auch "back nine".

Gecutteter Schlag

Schlag, bei dem der Ball eine Rechtskurve fliegt.

Grün

Sehr kurz geschnittene Rasenfläche, in der das Loch ist. Hier putten Sie.

Handicap

Beurteilung eines Spielers je nach Spielstärke. In Deutschland ist die beste Beurteilung ein Handicap 54. Da ein Golfplatz i.d.R. 18 Löcher hat, bedeutet ein Handicap 54, dass ein Golfspieler im Durchschnitt 54 Schläge über dem jeweiligen Platzstandard spielt.

Hole-in-one

Der seltene Fall, dass der Ball direkt vom Tee ins Loch gelangt, ist in der Regel nur bei einem Par-3-Loch möglich. Man spricht in diesem Fall auch davon, dass der Spiler ein Ass geschlagen hat.

Hook

Ball, der eine starke Linkskurve macht.

Horseshoe

Ball, der die Kante des Loches streift und wieder auf einen zukommt.

Par

Ergebnis, das ein guter Spieler an einem Loch oder auf einer Runde spielen sollte.

Pitch

Ein kurzer, hoher Annäherungsschlag. Der Ball rollt nach der Landung nur wenig.

Pivot

Die Körperdrehung während des Schwungs.

Rough

Praktisch alles, was außerhalb der Fairways oder dem Grün liegt, bezeichnet man als Rough. Diese Fläche ist naturbelassen, was das Spielen des Balls erheblich erschwert.

Run

Die Strecke, die der Ball nach der Landung rollend zurücklegt.

Sandy

Ein Par spielen, nachdem der Ball im Bunker lag.

Square

Unentschiedenes Match. Oder: Stand und Schlägerblatt sind perfekt zum Ziel ausgerichtet.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Finden Sie hier Ihre nächsten Golfreisen mit uns

Wir kennen uns mit Golfreisen bestens aus. Lassen Sie sich von uns beraten!