Eigene Vertriebsplattform travelista gestartet – Geschäftsführung und erste Travel Agents bereits an Bord
 
Der Reisebüro-Verbund Lufthansa City Center (LCC) erweitert sein Angebot und bietet jetzt auch mobilen Reiseberatern die Möglichkeit, für das weltweit größte unabhängige Franchise-Unternehmen im Reisemarkt tätig zu werden. Hauptgesellschafter der neuen Vertriebsplattform mit dem Namen travelista ist die Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH (LCR). Sie hält 51 Prozent der Anteile an dem Joint Venture, der Technologiepartner RITA AG 49 Prozent.
 
Travel Agents, die mit travelista zusammenarbeiten, werden mit innovativen Technologien und Tools ausgestattet, die es ihnen erlauben, sich ganz auf ihre Kernkompetenz, die Reiseberatung, zu konzentrieren. Als Partner eines großen Verbundes mit jahrzehntelanger Erfahrung im Reisevertrieb haben die mobilen Reiseberater Zugriff auf das komplette Sortiment von Lufthansa City Center inklusive der Eigen- und Exklusivangebote von LCC und sind wie die Kette veranstalterunabhängig.
 
Qualität wird bei LCC großgeschrieben und das ist bei travelista nicht anders. „Wir arbeiten ausschließlich mit erfahrenen Reiseprofis zusammen“, sagt LCC Geschäftsführer Markus Orth. Die ersten professionell ausgebildeten Reiseberater haben sich bereits der neuen Vertriebsgesellschaft angeschlossen, ebenfalls schon an Bord ist die Geschäftsführung von travelista. Mit Steffen Buder führt ein ausgewiesener Experte des mobilen Reiseverkaufs das LCC-Tochterunternehmen. Buder hat selbst jahrelange Erfahrung als Travel Agent und ist als erster Vorsitzender des VSRD (Verband selbständiger Reiseberater Deutschlands) mit allen Facetten dieses Vertriebsweges vertraut. Unterstützt wird er von Giuseppina Panunzio, die ebenfalls in die Geschäftsführung berufen wurde.
 
„Ich freue mich, dass wir jetzt mit travelista gestartet sind. Für uns ist diese sehr individuelle und flexible Form der Reiseberatung eine gute Ergänzung unseres Kerngeschäfts. Ich bin überzeugt davon, dass wir sehr schnell viele Reiseprofis von unserer neuen Plattform überzeugen können“, so Orth. Interessierte können sich unter www.lcc-travelista.de über den mobilen Reiseverkauf von Lufthansa City Center informieren.
Über Lufthansa City Center
Lufthansa City Center (LCC) ist mit rund 500 Büros in 85 Ländern und einem Gesamtumsatz von rund 5,4 Milliarden Euro (Geschäftsjahr 2019) das weltweit größte unabhängige Franchise-Unternehmen im Reisebüromarkt. LCC ist in den Bereichen Leisure (Touristik) und Corporate (Geschäftsreisen) aktiv. Zur Kette von inhabergeführten Reisebüros mittlerer Größe gehören allein in Deutschland 270 Büros mit rund 2.000 Mitarbeitern. Weltweit beschäftigt das Reisebüronetzwerk etwa 4.300 Mitarbeiter. Die Franchise-Zentrale Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH (LCR) Hauptgesellschafter der LCC Reisebüro AG, die in Reisebüros und Online Travel Technology wie Voya investiert. Weitere Informationen finden Sie hier.
 
Pressekontakt:
Eva Rieger, eva.rieger@lcc.de069/66075-224
Karola Hitpass, karola.hitpass@lcc.de069/66075-226

Mehr Posts aus dieser Kategorie

Studie „Beste Kundenberatung“:  LCC siegt zum vierten Mal in Folge in der Kategorie Reisebüros

Fast 100 Auszubildende starten in den Reisebüros von Lufthansa City Center

Lufthansa City Center mit 450 Teilnehmenden zur Vollversammlung nach Marbella

LCC auf Expansionskurs

Neue App für Geschäftsreisen

USA-Öffnung ist Booster für Geschäftsreisen

Die Zukunft des Luxustourismus neu denken und gestalten

Lufthansa City Center startet Partnerschaft mit Miles & More

PM LCC: Neuer Impuls durch Beratung mit Peakwork SET

Norwegian Viva beliebtestes Schiff von Kreuzfahrtgästen bei Lufthansa City Center

Vorzeitiger Wechsel von First zu LCC

Lufthansa City Center läutet die nächste Phase der Partnerschaft mit Miles & More ein