Seoul Bukchon Hanok Village und City Skyline
Seoul

2 Stunden in Seoul

Seoul ist eine aufstrebende Metropole, die in den vergangenen Jahrzehnten eine rasante Entwicklung erlebt hat. Mit mehr als zehn Millionen Einwohnern ist die Hauptstadt Südkoreas zugleich die größte Stadt des Landes. Tradition und Moderne existieren in der Mega-City auf beeindruckende Weise nebeneinander, und die 600 Jahre alte Geschichte von Seoul spiegelt sich bis heute im Stadtbild wider – Seite an Seite mit der glitzernden Fassade einer modernen Handelsmetropole, die mit ihrer Unterhaltungskultur eine „Koreanische Welle“ um die Welt schickt.

Unsere Tipps

  • Cham Sut Gol: eines der besten BBQ-Restaurants der Stadt, gegrillt wir selbst am Tisch
  • Jungsik: kulinarischer Genuss auf höchstem Niveau und erstes Michelin-Sterne-Restaurant in Seoul
  • Brera: Leckereien aus Italien
  • Octagon: bei koreanischen Promis angesagter Club
  • M2 und Vera: angesagte Club im Universitätsviertel Hongdae 
Insidertipps

Viel Spaß und einen guten Einblick in die südkoreanische Unterhaltungskultur bietet die Percussion-Show „Cookin“ in einem Nanta-Theater. In der nonverbalen Performance wird die traditionelle Musik Samulnori mit westlichem Beat gemischt und mit Akrobatik, Comedy und Zaubertricks präsentiert. Einen interessanten Einblick in die Geschichte Koreas bietet Bukchon Hanok Village. In dem Stadtviertel mitten in Seoul befinden sich hunderte alte Hanok-Häuser. Dass man vom N Seoul Tower aus eine fantastische Aussicht auf die Stadt genießt, ist allgemein bekannt. Es gibt allerdings noch ein anderes Gebäude, das eine tolle Rundumsicht auf Seoul bietet: das 63 Building. Nicht vorbei kommt man in Seoul an Hallyu, der Koreanischen Welle, die heute fast alle Lebensbereiche umfasst. Diese „Welle“ bezeichnet die seit den 90er Jahren weltweit ansteigende Popularität der zeitgenössischen südkoreanischen Pop-Kultur, die mit Rapper Psys „Gangnam Style“ auch zu uns übergeschwappt ist und in der Republik Korea in Filmen, TV-Serien, Mode, Kosmetik, Restaurants, Bars und Boutiquen sowie Museen und Galerien omnipräsent ist. Im MBC World Broadcast Themenpark dreht sich alles um Hallyu.